Entlaufenes Känguru

Merken
Entlaufenes Känguru

Gestern Früh (08:30) wurde George in Steinhaus b. Wels in der Nähe der Fa. Fronius an der B138 entdeckt. Leider bleibt er nicht fix an einem Ort, sondern hüpft immer weiter. Die einzige Chance, die der Besitzer noch sehe ist, dass er in ein umzäuntes Gelände hüpft oder wo er sonst nicht mehr aus kann ( Garage, Schuppen). Bitte melden wenn Du Infos hast.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Nicole Holzhey sagt:

    🤣

  2. Arnela Miskic sagt:

    😁

  3. Sophie Salhofer sagt:

    😳

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kicken die Nachwuchstalente von Rapid Wien vielleicht bald für einen Welser Verein? Der österreichische Rekordmeister hat Wels im Rahmen einer Bundesländertour einen Besuch abgestattet. Und dabei hat man nicht nur Zeit mit Fans und Sponsoren verbracht – nein – auch über eine mögliche Fußballkooperation wurde gesprochen.

Die Welser Autobahn musste Samstagfrüh nach einem Unfall rund eineinhalb Stunden gesperrt werden, nachdem es augenscheinlich zu einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem PKW gekommen ist.

Kollision auf Welser Autobahn sorgte für nächtliche Totalsperre

Schönes Wetter lockte zahlreiche Besucher nach Marchtrenk. Denn dort wurde zum ersten Mal aufgetischt. Kulinarik und Genuss standen an diesem Tag im Mittelpunkt. Was das genau heißt – bleiben Sie dran.

Die Feuerwehr wurde Sonntagnachmittag zu einem Brand in den Welser Stadtteil Vogelweide alarmiert.

Kleinstbrand bei Altpapiercontainer in Wels-Vogelweide

Wie prognostiziert hat eine Unwetterfront am Abend des Pfingstsonntags auch Oberösterreich erreicht. Oberösterreichweit galt es über 800 Einsätze abzuarbeiten, etwa 3.800 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner standen dabei im Einsatz.

Unwetterfront mit schwerem Gewitter sorgt für Hunderte Einsätze der Feuerwehren