Entspannung am Arbeitsmarkt

Merken
Entspannung am Arbeitsmarkt

„Die Arbeitslosigkeit ist im September weiter gesunken und wir haben nach wie vor einen guten Stellenzugang. Der soll uns bei unseren Vermittlungsaktivitäten helfen“, resümiert Othmar Kraml, Leiter des AMS Wels. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit verläuft für Wels Stadt und Land Ende September nicht mehr so stark wie in der ersten Jahreshälfte, beträgt aber doch 2,5 Prozent und liegt damit aber deutlich über dem Landeswert von 1,4 Prozent. Insgesamt geht die Zahl der Arbeitsuchenden (3.833) mit einem Minus von 98 im Vergleich zum Vorjahr zurück.

Frauen (-7,4%) profitieren deutlich mehr von der Entwicklung als Männer, bei denen die Arbeitslosigkeit sogar leicht angestiegen ist (+2,5%). Rückgänge gibt es weiter bei den unter 25-Jährigen mit -9,3%, Anstiege hingegen bei der Generation 50+ mit 4,6% und bei den Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen mit 4,1%. Die Zahl der Schulungs-teilnehmerInnen (889) ist um 19 (+2,2%) leicht gestiegen.

Der Zugang bei den gemeldeten offenen Stellen beläuft sich auf 961 (-3,2%). Besonders in den Hilfsberufen, in der Reinigung und in der Technik gibt es gegenüber dem Vorjahr ein Plus.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. anja strasser sagt:

    Wie schnell die Zeit vergeht! Nun ist alles anders

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Welser Faschingsverein überzeugte heute wieder das Publikum bei der bereits zum dritten Mal stattfindenden Faschingsrevue in den Minoriten. Frei nach dem Motto „Manege frei“ war bei den Kostümen alles erlaubt.

Walla Walla

Einen Schwerverletzten forderte Donnerstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf der Wiener Straße im Gemeindegebiet von Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land).

Schwerverletzter bei Verkehrsunfall mit Autoüberschlag in Neukirchen bei Lambach

Die Feuerwehr stand Samstagnachmittag bei einem PKW-Brand in Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Brand im Motorraum eines Autos in Eberstalzell

Klaus Lindinger (Nationalratsabgeordneter) im Gespräch.

Eisstockturnier des ÖAAB Wels – „Spaß schlägt Können“ 😂

Es wird gestöckelt