Eröffnung - Theater Kornspeicher

Merken

Tralli, tralla, trahoppsassa, der Kasperl ist jetzt wieder da! Das Theater Kornspeicher war lange bekannt als das Kasperlhaus. Und nun kommt er endlich wieder zurück. Verantwortlich dafür ist Peter Kowatsch. Denn er macht das Schmuckstück in der Freiung 15 zum Kraftwerk für Kleinkunst.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Hans-Franz Pferdeschwanz sagt:

    Gefällt mir

  2. Claudia van der Saar sagt:

    🧐 🧐

  3. Hansi Wilhelm sagt:

    🥰

  4. Matthias Forstinger sagt:

    Tolle Eröffnung leider ohne Köberl

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gleich mehrere Vorfälle mit einem Messer, mit dem ein junger Bub andere Kinder bedroht haben soll, beschäftigen derzeit die Polizei in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Bub bedrohte auf Spielplätzen in Marchtrenk andere Kinder mit Klappmesser

Absiedlung – ja oder nein. In den letzten Jahren wurde in Wels gerätselt und gezittert. Denn immer wieder stand eine mögliche Absiedlung des Familienunternehmens Felbermayr im Raum. Der Standort im Industriegebiet wurde dem weltweit tätigen Unternehmen zu klein. Jetzt gibt es aber Entwarnung. Denn es fand der Spatenstich für den Neubau der Firmenzentrale statt. Und das in Wels.

Guten Morgen Selbstbedienung … …und dann soll noch einer sagen, Hasen sind nicht schlau Danke für die Salatspende

Wiesmayrgut

Sturmtief “Yulia” mit Böen um 100 km/h hat Sonntagabend bereits für einige Einsätze der Feuerwehren aufgrund von Sturmschäden gesorgt.

Sturm "Yulia" mit Böen um 100 km/h sorgt für Einsätze der Feuerwehren

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte in der Nacht auf Mittwoch in einem Wohnhaus bei einem Brand eines Adventkranzes im Einsatz.

Brand eines Adventkranzes in einem Haus in Gunskirchen sorgt für nächtlichen Einsatz