Esel Fest

Merken
Esel Fest

Es erwartet Dich:
🍴 Grill-Köstlichkeiten (solange der Vorrat reicht)
📷 Fotokistl
🎤 Live Musik
🐴 Geführtes Ponyreiten
💄 Kinderschminken
🐫 Führungen durch das Tierparadies Wiesmayrgut

Und gaaaaaanz viele Tiere
🐫🐇🐐🐏🐎🐷🐃🐓
zum streicheln 😍.

❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀
Der Reinerlös der Veranstaltung kommt
den Schützlingen des Wiesmayrgutes zugute.
❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀•❀

Fragen gerne per PN oder info@wiesmayrgut.com

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wer ist der Schnellste auf der 100 Meter langen Rutsche? Und was sind eigentlich Barfuß Cocktails? Ja diesen und noch anderen Fragen sind wir beim Badfest im Welldorado nachgegangen. Wo das schlechte Wetter zwar einige Badegäste zu Hause blieben lies, aber die echten Wasserratten dabei waren.

Der Stadtball macht Pause, der Garnisonsball ist Geschichte, wie gut dass es den Ball des Sports gibt. Letztes Jahr gestartet, feiert dieser heuer in Wels seine zweite Ausgabe. Und sorgt zumindest für ein Ballhighlight in der ersten Jahreshälfte.

Zuerst als Co. Trainer von Muharem Kolakovic bzw. als 1b Trainer. Die 1b Mannschaft führte Mike, der in dieser Zeit auch noch phasenweise in der Kampfmannschaft aushalf, Punktegleich mit Buchkirchen zum Vizemeistertitel in der 1. Klasse Mitte West. In der Saison 2016/2017 löste “Mike” in der Herbstsaison Trainer Kolakovic ab. Als beste Frühjahrsmannschaft erreichte Mike in seiner ersten KM-Trainer Saison ebenfalls noch den Vizemeistertitel. Ab da an stieg die Erwartungshaltung in Thalheim. Trainer und Verein setzten sich ganz klar das Ziel: Rückkehr in die Bezirksliga. Nach einigen Transfers und dem überraschenden Wechsel in die 1. Klasse Mitte spielte man in der Saison 2017/2018 lange um den Aufstieg mit. Nach viel Verletzungspech musste man sich letztendlich den starken Konkurrenten Asten und Oedt 1b geschlagen geben. Mit dem 3. Platz, 57 Punkten (die in anderen Ligen locker zum Aufstieg gereicht hätten) und lediglich 3 Saisonniederlagen, war es trotzdem lange Zeit eine sehr gute Saison. Mit einigen weiteren Transferaktivitäten und der Rückkehr in die 1. Klasse Mitte West führte Mike dann die Union Thalheim in der Saison 2018/2019 überlegen zum Meistertitel bzw. zum Aufstieg in die Bezirksliga. Bis zur Mitte der Herbstmeisterschaft der Saison 2019/2020 in der Bezirksliga-Süd befand man sich nach holprigem Start auch dort auf einem guten Weg. In der zweiten Saisonhälfte kam dann leider ein Einbruch und konnte man nur mehr 2 Punkte aus den letzten 6 Spielen holen. Vor allem gegen Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion gab es ziemlich unnötige und bittere Niederlagen. Letztendlich entschied sich Mike, dem die Sportliche Leitung bis zum Schluss das Vertrauen ausgesprochen hat, vor dem letzten Heimspiel gegen Attergau zurück zu treten und den Weg für einen neuen Impuls frei zu machen. Der gesamte Vorstand, Betreuerstab sowie die Spieler bedanken sich auf diesem Wege nochmals für die über weite Strecken sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. Wir wünschen Mike, der ja nicht nur Trainer sondern auch Sektionsleiter-Stellvertreter (Mike war sich für nichts zu schade, hat bei allen Veranstaltungen immer tatkräftig mitgeholfen und auch die Mannschaft diesbezüglich vorbildlich mitgezogen) und Physiotherapeut war, für die Zukunft vor allem privat aber auch für eventuelle neue sportliche Herausforderungen alles alles Gute. Foto: Union Thalheim

Michael Zaiser tritt zurück

Die Nachwuchsgiraffe Wakilia aus dem Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels übersiedelt im Rahmen eines internationalen Artenschutzprogramms für Rothschildgiraffen nach Riga in Lettland. Sie soll dort mit einem blutsfremden Männchen ihre eigene Familie gründen, teilte der Zoo am Mittwoch mit.

Nachwuchsgiraffe Wakilia übersiedelt von Schmiding nach Riga

Eine Ausstellung, die sich verändert, die nicht fix ist, nicht in Stein gemeißelt ist. Die ergänzt, umhängt, austauscht. Das ist Wechselspielt. Die Jahresausstellung zum 70 jährigen Jubiläum der Galerie Die Forum passt sich den Gegebenheiten an. Denn die aktuellen Umstände fordern uns geradezu zum Wechselspiel heraus.

Der Musikverein Buchkirchen veranstaltete gestern sein alljährliches Wunschkonzert. Hier ein kleiner Auszug daraus:

Wunschkonzert in Buchkirchen