experiment literatur Matinée

Merken

InterNJET – oder die Kunst nicht ins Netz zu gehen – Performance / Matinee

Dieses „Hörspiel“ ist wahrlich unkonventionell – und von drei Stars ihres jeweiligen Genres getragen! Mit Mitteln der poetischen Verschlüsselung nähert sich Mieze Medusa der Schlagwortwolke Nerd, Chaos Computer Club, Live-Hacks, Virtueller Raum, Smart Home, Big Data & Überwachung an. Werner Puntigam steuert Posaune und analoge Soundscapes bei. Dazu Beats von Philipp “Flip” Kroll von Texta: Texte mit dosierten, aber auch experimentellen und frei improvisierten Instrumentals!

Performance, anschließend Suppe

Wann: 11.10.20 10:30
Eintritt: €5 inklusiv Suppe
Veranstalter: waschaecht
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nachdem die Eröffnungs aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste – nehmen wir sie mit auf eine ganz besondere Führung durch das neue Stadttheater Greif.

Einen rauschenden, musikalischen Abend unter dem Motto “Feuer & Eis” hat der Musikverein Pennewang am Samstag genossen.

Feuer & Eis

Der Teufel wird von Gott beauftragt, die Welt zu retten, die sich selbst vernichtet. Mit dem aktuellen Stück „Planet Eden“ wird die 27. Auflage des Figurentheaterfestivals eröffnet. Eine Woche lang, lässt Wels die Puppen tanzen und das mit rund 50 Vorstellungen. Aber auch die Sonderausstellung, 10 Jahre neues Team ist einen Besuch wert.

Künstlerinnen und Künstler des THEATERs WELSER BÜHNE gestalten erheiternde, skurrile Text- und Musikcollage zur 5. Jahreszeit. Am 04. und 05.Februar um 19:30 im Kornspeicher.

EVENT-TIPP
Merken

Karne val 2020

zum Beitrag