Explosionsgefahr nach Flüssiggasaustritt bei Chi­na­re­s­tau­rant in Marchtrenk

Merken
Explosionsgefahr nach Flüssiggasaustritt bei Chi­na­re­s­tau­rant in Marchtrenk

Marchtrenk. In Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ist es Donnerstagnachmittag zu einer gefährlichen Situation bei einem Flüssiggasaustritt im Innenhof eines Restaurants gekommen. Feuerwehr, Energieversorgungsunternehmen und die Polizei standen im Einsatz.

Im Innenhof eines Chi­na­re­s­tau­rant ist es aus einer Flüssiggasanlage zu einem Austritt von Gas gekommen. Techniker des Energieversorgungsunternehmens und die Feuerwehr standen daraufhin im Einsatz. Gasgeruch war deutlich wahrnehmbar. Der betroffene Bereich wurde aufgrund der Explosionsgefahr sofort abgesperrt. Die Feuerwehr stellte einen Brandschutz sicher. Die Techniker konnten den Austritt stoppen, die Anlage des Lokals wurde aufgrund von Gefahr in Verzug behördlich – sprich feuerpolizeilich – gesperrt. Nachdem die Gefahr gebannt war, konnte die Sperre aufgehoben werden.

Die Bahnhofstraße war rund eine Stunde gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Seit knapp 100 Tagen hat Lambach einen neuen Bürgermeister. ÖVP Kandidat Johannes Moser hat sich bei der Wahl gleich gegen drei Kontrahenten durchgesetzt. Sein Ziel für die nächsten Jahre – den Marktplatz wiederbeleben – und das auch mit Unterstützung der Nachbargemeinden. 

Ein schwerer Verkehrsunfall hat Donnerstagvormittag auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) einen Schwer- und einen Leichtverletzten gefordert.

Schwerer Verkehrsunfall: LKW kracht auf Pyhrnautobahn bei Sattledt in Absicherungsfahrzeug

In einem Kieswerk in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) ist Dienstagnachmittag ein LKW umgestürzt. Die Einsatzkräfte wurden zur Menschenrettung einer eingeklemmten Person alarmiert.

LKW umgestürzt: Einsatz im Betriebsgelände eines Kieswerks in Stadl-Paura

Am Sonntag ist Ostern   Exklusiv in der Wels Info bekommt ihr ab sofort die Wels Card auch in einem kostenlosen, goldenen und mit Ostergras befüllten Osterei – also in der perfekten stylischen Osterverpackung Aber nur so lange der Vorrat reicht

Die Wels Card zu Ostern schenken

Weihnachtszeit ist – auch Reisezeit. Denn viele nutzen die Kalte Jahreszeit, um Fernreisen zu machen – sich die Welt anzusehen und um ins Warme zu flüchten.

Die Feuerwehr wurde Dienstagnachmittag zu einem vermeintlichen PKW-Brand im Kreuzungsbereich der Abfahrt von der Westautobahn mit der Pyhrnpass Straße in Sattledt (Bezirk Wels-Land) gerufen.

Rauchendes Auto durch technischen Defekt sorgt für Einsatz der Feuerwehr in Sattledt