Fanausfahrt

Merken
Fanausfahrt

Für unsere morgige “Vincent-Kriechmayr FANFAHRT” zum Super-G ist ❗️1 Stehplatzkarte freigeworden❗️

Wir fahren mit dem Bus um 8:30 weg und kommen um ca. um 17h wieder in Wels an. (Gesamtkosten: Karten u. Bus € 20,00)

WER möchte diese Gelegenheit nützen? (Kinder würden würden keine Karte benötigen, dh. es könnte 1 Erwachsener und zB 2 Kinder auch mitfahren). 🔝😃

Teilen auf:
Kommentare:
  1. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    ok

  2. Barbara Schatzl sagt:

    Leider keine Zeit!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nach zwei sieglosen Begegnungen konnte die WSC HOGO Hertha gegen den FC Gleisdorf 09 wieder voll anschreiben. Mit einer blitzsauberen Leistung, in einem sehenswerten und hart umkämpften Match, kam die Welser Mannschaft wieder zurück auf die Siegerstraße.

Top- Leistung der WSC HOGO Hertha in Gleisdorf. 3:2 Sieg gegen den Vizemeister der vergangenen Saison.

Der Eisdisco-Boom in Marchtrenk reißt nicht ab! Auch in dieser Saison stürmten an vier ausgewählten Terminen über 800 Kinder und Jugendliche die Eishalle der Stadtgemeinde.

Eisdisco Marchtrenk: Party-Hotspot für Kinder und Jugendliche

Seit gestern trainiert das Team Felbermayr Simplon Wels gemeinsam in Mettmach. Hier werden etliche Trainingskilometer abgespult bevor die Saison 2.0 startet.

Trainingslager in Mettmach

Shamil Borchashvili hat die österreichische Fahne nicht mehr weggeben wollen. Schon im ersten Interview nach dem Gewinn der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio wickelte er sich in den kühlen Katakomben des Budokan eng damit ein. “Ich bin so dankbar. Und so glücklich für Österreich, dass ich die Medaille geholt habe”, sagte der gebürtige Tschetschene. Wir haben ihn beim Budokan getroffen.

In seiner aktiven Zeit war er einer der gefährlichsten Torjäger Europas. Für Rapid, den FC Barcelona und natürlich das österreichische Nationalteam. Wo er beim legendären Erfolg gegen Cordoba gleich zweimal getroffen hat. Hans Krankl. Mittlerweile gibt er den Ton wo anders an. Auf der großen Bühne. Mit seiner Band. Und mit dieser gastierte er auch in Wels – bei der Galanacht des FC.