FC Wels vs. Lask

Merken
FC Wels vs. Lask

Das heutige freundschaftliche Testspiel endete mit einem 5:1 Sieg für den LASK!

In der ersten Halbzeit konnte der FC Wels noch gut dagegenhalten und erzielte sogar einen sehenswerten Anschlusstreffer zum 1:2 durch Donjet Mavraj! In Hälfte zwei scheiterte der LASK zwar oftmals an unserem starken Goalie Marsel Caka, am Ende siegten die Athletiker trotzdem deutlich mit 5:1.

Ein tolles Erlebnis für unsere Jungs gegen die Europacup Helden des LASK! 👍🏼

💚❤️🖤 #fcw #meinverein #miasanwös #lask

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Johann Holzmüller sagt:

    Top, sollte mehr solche Spiele geben

  2. kerstin ecker sagt:

    ⚽👍

  3. Nail Yalcin sagt:

    💪

  4. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    👍

  5. Walter Werner sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es geht weiter in der bet-at-home Basketball Superliga für die Raiffeisen Flyers mit einem Heimspiel am Samstag, 17. Oktober, um 17.30 Uhr gegen die Vienna D.C. Timberwolves.

Raiffeisen Flyers Wels

Mit Denis Berisha verstärkt der WSC HOGO Hertha die Offensivkraft.

WSC HOGO Hertha Neuverpflichtung Denis Berisha

Vor drei Jahren spielte Dominic Thiem im Davis Cup in Wels. Am Wochenende war jetzt wieder ein Thiem zu Gast – dieses Mal aber sein jüngerer Bruder Moritz. Denn während Dominik bei den US Open um den Sieg kämpfte – spielte Moritz beim ersten Welser Herren Tennis Grand Prix.

Zum ersten Mal in der 33-jährigen Vereinsgeschichte schaffte der Tischtennisverein SPG Walter Wels am Wochenende den Einzug in ein Europacup-Endspiel. Erst im Finale müssen sich die Messestädter beim Bubble-Turnier dem ehemaligen Gewinner der Champions League Pontoise Cergy aus Frankreich geschlagen geben.

Historischer Erfolg für Tischtennisherren

„Moarschaften“ aufgepasst – ab sofort kann man die vier neuen Eisstockbahnen im Pollheimerpark, die im Zuge der Welser Weihnachtswelt von 22. November bis 23. Dezember aufgebaut werden, reservieren, buchen und gleich online bezahlen.

Jetzt Eisstockbahnen sichern - Anmeldestart für das Welser Weihnachtsweltstöckln!

Beide Welser Regionalliga Clubs müssen zum Auftakt der neuen Saison eine Niederlage einstecken. Der FC verliert zuhause gegen Allerheiligen 0:2, WSC Hertha in Gurten 1:2.

Verpatzter Saisonstart