Fettbrand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Merken
Fettbrand in einer Wohnung in Wels-Vogelweide

Wels. Ein Fettbrand in der Küche einer Mehrparteienwohnhauswohnung in Wels-Vogelweide hat Dienstagabend für einen Einsatz gesorgt.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden zu einem Küchenbrand in einer Wohnung in den Welser Stadtteil Vogelweide gerufen. In der Küche ist es zu einem Fettbrand gekommen, der im Bereich des Dunstabzuges zu einem Kleinbrand geführt hatte. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Brand bereits gelöscht beziehungsweise erloschen. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich und leitete Lüftungsmaßnahmen in die Wege.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels bekommt einen neuen Kindergarten. Betrieben vom Verein Abenteuer Familie. Doch genau das hat für Diskussionen im Gemeinderat gesorgt. Aufgrund dessen FPÖ-nähe haben die Grünen und die NEOS gegen den Bau gestimmt.

In einem Reisebus, der gerade mit Touristen auf der A1 Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs war, ist Montagmittag ein Brand ausgebrochen.

Brand in einem Reisebus auf Westautobahn bei Eberstalzell

40 Jahre Union-Chor Lambach  Vorweihnachtliche KONZERTE Dezember 2019, „Freuet euch, der Herr ist nah!“ Letzmalig unter der Leitung von Prof. Hans Haslinger     Vorweihnachtliche KONZERTE Dezember 2019, „Freuet euch, der Herr ist nah!“ Letzmalig unter der Leitung von Prof. Hans Haslinger Anlässlich unseres Jubiläums „40 Jahre Union-Chor Lambach“ dürfen wir Sie heuer besonders herzlich zum Weihnachtskonzert im REFEKTORIUM des Stiftes Lambach einladen. Wie jedes Jahr erwartet Sie wieder ein stimmungsvolles, besinnliches Konzert mit dem Union-Chor unter der Leitung von Prof. Hans Haslinger und dem Hirtenspiel. Einige Lieder/Stücke aus dem Chorprogramm der 40 jährigen Chorgeschichte werden besondere Erinnerungen wach werden lassen. Unsere  Instrumentalisten Stefanos Vasileiadis am Klavier, das Hornquartett unter Ltg. von Hubert Ecklbauer (Leiter der MS Stadl-Paura/Lambach),  „klassische“ Stubenmusi mit Harfe, Hackbrett, Gitarre und Zither, Mira Kastinger – Querflöte, Gabriele Haslinger-Schürz – Gitarre, Hans Stadlmayr – Zieharmonika, Mara Bachlechner – Mundharmonika und Pamina Gerner – Violine sorgen für ein abwechslungsreiches Programm Wir freuen uns über Ihren Besuch und bitten Sie, Ihre Karten möglichst bald zu bestellen, auch wenn der Dezember noch weit weg scheint. Unsere vielen, treuen Besucher haben bereits ihr Interesse bekundet und die 16 Uhr Termine sind besonders gefragt. Termine: Freitag:                  6. Dez. 2019,19:30 Uhr Samstag:               7. Dez. 2019,16:00 (ausverkauft) und 19:30 Uhr Sonntag                 8. Dez. 2019,16:00 Uhr (ausverkauft)

40 Jahre Chorgeschichte
EVENT-TIPP
Merken

40 Jahre Chorgeschichte

zum Beitrag

Missbrauch, Zuschlagen, Worte – all das kann Gewalt sein. Weltweit ist jede 3. Frau von Gewalt betroffen. Und Corona hat die Problematik noch weiter verschärft. Um auf das Thema Gewalt aufmerksam zu machen, um ein Zeichen zu setzen, um zu sensibilisieren und zu helfen, wurde die weltweite Kampagne Orange The World ins Leben gerufen. Auch in Wels hat man sich mit verschiedenen Aktionen beteiligt. Eine davon ist ein Charity-Kinoevent.

Klaus Schinninger (Parteiobmann SPÖ Wels) im Talk.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner