Feuerwehr befreit in Wels-Schafwiesen Katze aus einer Notlage

Merken
Feuerwehr befreit in Wels-Schafwiesen Katze aus einer Notlage

Wels. Eine Katze wurde in der Nacht auf Sonntag in Wels-Schafwiesen von der Feuerwehr aus einer Notlage befreit. Das Tier ist in einem Zaun hängengeblieben.

Aufmerksame Passanten haben am späten Samstagabend die Feuerwehr verständigt, weil eine Katze bei einem Versuch einen Zaun zu einer Gärtnerei zu überqueren, hängengeblieben ist und laut miaute. Die Feuerwehr konnte das Tier rasch befreien. Die Katze dürfte den Vorfall ohne gröbere Verletzung überstanden haben und eilte nach der geglückten Rettung offensichtlich nach Hause.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Grüne Gesundheitssprecher und Nationalratsabgeordnete Ralph Schallmeiner und Rapper Saman Nahimi diskutieren im Pro/Contra Talk über die Impfpflicht. 

Ein Auffahrunfall zwischen zwei Mopeds, nachdem ein Mädchen die Straße überqueren offenbar wollte, hat Sonntagabend in Weißkirchen an der Traun mit zwei Verletzten geendet.

Verkehrsunfall mit zwei Mopeds und junger Fußgängerin in Weißkirchen an der Traun

Neun Spiele, null Siege der letzte Tabellenplatz – bis dato verläuft in dieser Saison noch nichts nach Plan für den FC Wels. Gegen die WAC Amateure ist man beinahe schon zum Siegen verdammt. Doch dafür muss man die größte Schwäche in den Griff bekommen. Welche das ist, verrät Kollege Stefan Schiehauer.

Die morgendliche Nebelsuppe ist ein absolutes NOT. Schlechte Sicht beim Autofahren ist echt uncool!

🤬🤬🤬NOT🤬🤬🤬

Die Feuerwehr wurde Dienstagfrüh zu einem Brandeinsatz “Brand Sonstiges” nach Lambach (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Feuerwehr zu Brandeinsatz nach Lambach alarmiert

Ortsreportage Marchtrenk