Feuerwehr bei Brandverdacht durch Pelletofen in einer Wohnung in Wels-Vogelweide im Einsatz

Merken
Feuerwehr bei Brandverdacht durch Pelletofen in einer Wohnung in Wels-Vogelweide im Einsatz

Wels. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden Samstagabend zu einer leichten aber unnormalen Rauchentwicklung aus einem Pelletofen in einer Wohnung eines Mehrparteienwohnhauses in Wels-Vogelweide gerufen.

Die Wohnungsmieterin bemerkte eine leichte im Bereich ihres Pelletofens und alarmierte daraufhin die Einsatzkräfte. Eine genauere Kontrolle ergab zum Glück keine weitere Gefährdung. Die Einsatzkräfte konnten daraufhin wieder abrücken.
Die letzten Meter zum Einsatzort mussten die Einsatzkräfte zu Fuß zurücklegen, da die Feuerwehrzufahrt durch parkende Fahrzeuge blockiert war.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Beim gestrigen Wissenstest in Gunskirchen konnten die Jugendlichen der Feuerwehr Wels den Bewerb 3x in Bronze🥉 und 1x in Silber🥈 positiv abschließen. Herzliche Gratulation 👍

Feuerwehr Wissenstest

Das Sturmtief “Ylenia” hat Donnerstagfrüh Oberösterreich erreicht und mit Orkanböen für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich gesorgt.

Orkantief "Ylenia" sorgt für zahlreiche Einsätze und Behinderungen in Oberösterreich

Sparer hatten es 2019 nicht einfach. Was 2020 auf uns zukommt und wo sie ihr Erspartes anlegen sollten? Unser Talkgast war Mag. Andreas Pirkelbauer (Direktor Volksbank OÖ).

WT1 Talk
Merken

WT1 Talk

zum Beitrag

Ein junger Fußgänger ist Mittwochnachmittag in Wels-Pernau von einem Auto erfasst und verletzt worden. Der Jugendliche wurde vom Rettungsdienst und Notarzt erstversorgt und ins Klinikum Wels eingeliefert.

Fußgänger in Wels-Pernau von Auto erfasst und verletzt