Feuerwehr bei Brandverdacht in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Merken
Feuerwehr bei Brandverdacht in Wels-Lichtenegg im Einsatz

Wels. Die Feuerwehr wurde in der Nacht auf Mittwoch nach Wels-Lichtenegg zu einem Brandverdacht alarmiert. Wie sich bei der Lageerkundung herausstellte, zog allerdings der Brandgeruch vom Einsatz in Steinhaus bis ins Stadtgebiet von Wels.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

6️⃣5️⃣ Jahre Neutralität Österreichs ❤️🤍❤️ Am 26. Oktober 1955 trat der Neutralitätsbeschluss des Bundesverfassungsgesetzes in Kraft und die letzten Besatzungsmächte hatten Österreich verlassen. Durch das Hissen der österreichischen Fahne feiern wir jedes Jahr die wiedererlangte Unabhängigkeit unseres Landes 😍 Wir wünschen euch einen schönen Nationalfeiertag 🇦🇹 #stadtwels #welswirgemeinsam #österreich #oberösterreich

Nationalfeiertag

Zwei Verletzte forderte Mittwochfrüh ein Auffahrunfall auf der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Auffahrunfall auf Wiener Straße bei Marchtrenk fordert zwei Verletzte

Jahresabschlussfeier der SPÖ Sektion Vogelweide und Ehrung der 40-Jahres-Mitgliedschaft von Franz Schuster.

40 Jahre Mitgliedschaft

Dutzende Marchtrenker gingen am Freitag auf die Straße und blockierten die B1. Allen voran – Bürgermeister Paul Mahr. Der Grund dieser Aktion – man will auf die Stau-Problematik aufmerksam machen, den vierspurigen Ausbau der Bundesstraße beschleunigen. Doch da ist man mit dem Land weiter uneins.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei standen Dienstagmittag nach dem Fund einer Leiche in der Traun in Wels-Pernau im Einsatz.

Einsatz von Feuerwehr und Polizei nach Fund einer Leiche in der Traun in Wels-Pernau

Ein Drittel der Bevölkerung wird in 10 Jahren älter als 60 Jahre sein. 2040 soll sich die Zahl der über 85-Jährigen sogar verdoppeln. Das sorgt für viele neue Herausforderungen. Vor allem im Pflegebereich. Auch im Bezirk Wels-Land wo es immerhin 55 unbesetzte Betten in Altenheimen gibt.