Feuerwehr im Einsatz: Popcorn in einer Wohnung in Wels-Vogelweide etwas zu knusprig zubereitet

Merken
Feuerwehr im Einsatz: Popcorn in einer Wohnung in Wels-Vogelweide etwas zu knusprig zubereitet

Wels. Das Zubereiten von Popcorn in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Wels-Vogelweide endete Montagabend mit einem Feuerwehreinsatz.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Brandverdacht im Wohnhaus alarmiert. Grund für den Einsatz war das missglückte Zubereiten von Popcorn. Die extra knusprigen Popcorn waren zwar nicht mehr genießbar, Schaden entstand aber zum Glück keiner.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Eine rasante Fahrt auf der Wiener- beziehungsweise Salzburger Straße in Wels-Lichtenegg endete Sonntagnachmittag in einem Unfall mit fünf kaputten Autos.

Blechsalat: Rasante Fahrt durch Wels-Lichtenegg endet mit fünf beschädigten Autos

Das lange Warten hat endlich ein Ende. Die Mostkostsaison ist gestartet. Den Anfang macht man in Steinhaus. Wo es neben den Mosten angeblich die besten Mehlspeisen der Region gibt. Aber sehen Sie selbst.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und Polizei standen Dienstagvormittag nach einem schweren Arbeitsunfall in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Personenrettung nach schwerem Arbeitsunfall bei Unternehmen in Weißkirchen an der Traun

Noch vor Verkündung des zweiten Lockdowns am Samstagnachmittag, haben sich die Welser Kaufleute in der Innenstadt getroffen. Zu einem Trauermarsch. Um auf die prekäre Lage des Handels aufmerksam zu machen.

Das Oberlandesgericht in Linz hat am Montag das erstinstanzliche Urteil gegen jenen Autofahrer, der im Mai letzten Jahres einen Unfall mit zwei tödlich verletzten Jugendlichen ausgelöst hat, bestätigt.

Oberlandesgericht bestätigte Urteil nach Unfall mit zwei tödlich verletzten Jugendlichen