Filippo Fortin wird zweiter beim GP Antalya

Merken
Filippo Fortin wird zweiter beim GP Antalya

Bei strahlendem Sonnenschein in der Türkei lachte heute Vormittag auch dem Team Felbermayr Simplon Wels die Sonne: Filippo Fortin sicherte sich beim GP Antalya im Zielsprint den 2. Platz und verpasste den 1. Saisonsieg um ein einen Zentimeter. Das Rennen über 118 Kilometer war aufgrund schlechter Straßenverhältnisse von zahlreichen Defekten geprägt. „Wir sind dank unseres optimalen Materials heute von Defekten verschont geblieben. In Summe waren beim heutigen Rennen aber rund 70 Defekte zu verzeichnen, das war echt heftig“, so Rennsportleiter Andreas Grossek.

 

Neuzugang Fabian Schormair – vergangenen Donnerstag toller 2. beim GP Alanya – zeigte heute erneut auf, als er sich nach 30 Kilometern mit zwei weiteren Fluchtgefährten vom Peloton löste. 30 Sekunden war der maximale Vorsprung der Ausreißer und nach 20 Kilometern war der Fluchtversuch wieder beendet. So kam es zum Zielsprint, „Pippo“ Fortin wurde von seinen Teamkollegen Matthias Krizek, Ziga Groselj, Andi Bajc und Manuel Bosch ideal in Position gebracht. „Das war haarscharf. Ein Zentimeter hat zum 1. Saisonsieg gefehlt. Ich bin aber trotzdem mit der Performance unseres Teams sehr zufrieden“, so Topsprinter Filippo Fortin. Jetzt geht es für den Felbermayr-Express zur 500 Kilometer langen Tour of Antalya, die vom 20. bis 23. Februar stattfindet.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. kerstin ecker sagt:

    💪

  2. Harald Gillinger sagt:

    🚲👍

  3. Bernhard Humer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wels hat eine Bronze Medaille. Der 26 jährige Shamil Borchashvili holt bei den Olympischen Spielen den dritten Platz. Aber das ist ihm noch nicht genug. Er träumt bereits von einer Goldenen. Aktuell hat er viele Pressetermine und will sich Zeit für die Familie und Freunde nehmen. Und beim Olympia Empfang in Wels nimmt er sich Zeit für seine Fans – und macht Fotos und gibt Autogramme.

Am 20.Dezember findet das letzte Heimspiel des EC WinWin Wels statt. Dabei treffen die Welser auf die Puckjäger Traun. Um 19:45 beginnt das WarmUp.

Letztes Heimspiel

FC Wels Mitglieder bestätigen den eigenen Weg! ✅ Bei der gestrigen außerordentlichen Generalversammlung bestätigten die Vereinsmitglieder den eigenen Weg! Der FC Wels wird auch in Zukunft seine eigenen Ziele und Interessen verfolgen! 💪🏼 ➡️ Weiterlesen auf: http://www.fcwels.at/generalversammlung-mitglieder-bestaetigen-eigenen-weg/ Der Vorstand des FC Wels bedankt sich herzlich für das Vertrauen! 🙏 💚❤️ #fcw #unserverein #miasanwös

FC Wels
Merken

FC Wels

zum Beitrag

Unsere Heimspiele für heuer stehen fest!!💪🏈🐺 ‼SAVE THE DATES‼ Wir freuen uns auf euch wenn ihr unsere Mannschaft wieder LOUD AND PROUD in unserer HUSKIES ARENA anfeuert.🏟🐺🏈  

Gamedays
Merken

Gamedays

zum Beitrag

Die Welser Basketballer – international am Start. Zum ersten Mal nehmen die Flyers in dieser Saison am so genannten Alpe Adria Cup Teil. Zum Holen gab es bis dato aber leider nichts – was auch am Verletzungspech der Welser liegt. Im letzten Gruppenspiel meldete sich jetzt zumindest ein Sorgenkind zurück.