Fledermaus Babies am Welser Stadtfriedhof

Merken
Fledermaus Babies am Welser Stadtfriedhof

Also das sieht man auch nicht alle Tage 😁

Unsere Mitarbeiter der Stadtgärnerei haben bei 🌳Baumarbeiten am Welser Fiedhof insgesamt 19 junge Fledermäuse 🦇 entdeckt. So behutsam wie möglich wurden sie eingesammelt und in den Tiergarten Wels gebracht.

Dort wurden die kleinen tierischen Vampire durchgecheckt und die Fledermausbeauftragte des Landes kontaktiert. Sie werden nun in unserm Tiergarten unter Anleitung des Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ) beherbergt und sobald die Temperaturen es zulassen in den Traunauen wieder in Freiheit entlassen 😊

📸 Vielen ❤️-lichen Dank an Nicole Steiner und Dominic Weber für diese außergewöhnlichen Neuigkeiten und Bilder 😉

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Wusstest du, dass die Stadt Wels die Möglichkeit eines berufsorientierten Sozialjahres in der Seniorenbetreuung Wels anbietet? Mit diesem Angebot richten wir uns an junge Menschen ab 16 Jahre, die sich gerne sozial engagieren und die sich für eine entsprechende Ausbildung vorbereiten möchten. Gemeinsam mit ausgebildeten Pflegekräften kümmerst du dich um die Bewohner und trägst einen wesentlichen Beitrag dazu bei, dass sich die älteren Menschen wohl fühlen. 🥰 Wir freuen uns jederzeit über deine Bewerbung! https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/verwaltung-und-service/ausschreibungen/die-stadt-wels-als-arbeitgeber/berufsorientiertes-sozialjahr/

Sozialjahr in der Seniorenbetreuung

Seit heute steht es fest: Der Welser Verein -Rollende Engel-, welcher schwerkranken Personen ihren letzten Wunsch erfüllt, treten mit Mitte März 2020 ihre erste Wunschfahrt an.

-Rollende Engel- zu Gast bei OBI Baumarkt Wels

Gleich mehrere Unfälle haben sich Freitagabend auf der Wiener Straße in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein größerer Blechsalat war die Folge.

Blechsalat nach Unfallserie auf Wiener Straße bei Marchtrenk

Ein PKW-Lenker fuhr Donnerstagnachmittag in Lambach (Bezirk Wels-Land) durch das dortige Sparkassen- beziehungsweise Richter-Denkmal. Der Autolenker überstand den kuriosen Unfall leicht verletzt.

Kurioser Verkehrsunfall: Autolenker durchbricht 120 Jahre altes Denkmal in Lambach

Erschütternde Zustände herrschen auf einem Horrorhof im Bezirk Wels-Land (Fernreith). Verdreckte Ställe, jahrelang eingesperrte Pferde, verletzte unbehandelte Tiere – dank dem Tierschutzverein Animal Spirit konnten jetzt 17 von insgesamt 30 Pferden befreit werden.

Horrorhof in der Fernreith - Tierrettung muss eingreifen

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Dienstagfrüh in Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) ereignet. Ein Fahrzeug soll mit einem LKW kollidiert sein.

Schwerer Verkehrsunfall in Weißkirchen an der Traun