"Forrest Gump"-Autor Winston Groom gestorben

Merken
"Forrest Gump"-Autor Winston Groom gestorben

Der US-Schriftsteller Winston Groom, bekannt geworden mit seinem Roman “Forrest Gump” und dessen Verfilmung mit Tom Hanks, ist tot. Er starb am Mittwochabend im Alter von 77 Jahren in seiner Heimatstadt Fairhope im US-Staat Alabama, berichteten US-Medien unter Berufung auf Bürgermeisterin Karin Wilson. Die Verfilmung von “Forrest Gump” unter der Regie von Robert Zemeckis gewann sechs Oscars.

“Wir sind sehr traurig, das zu hören. Er ist hier definitiv eine Ikone”, sagte Wilson dem Sender CNN. Alabama habe einen seiner begabtesten Schriftsteller verloren, twitterte Gouverneurin Kay Ivey.

Nach Angaben der Universität Alabama wuchs der in der Hauptstadt Washington geborene Groom im Bezirk Mobile in Alabama auf. Nach seinem Abschluss an der Universität 1965 trat er in die US-Armee ein und diente im Vietnamkrieg. Groom arbeitete nach seiner Rückkehr in die USA zunächst als Journalist und verfasste mehrere Bücher. Weltbekannt wurde er aber vor allem durch seinen Roman “Forrest Gump”, dessen Verfilmung unter der Regie von Robert Zemeckis und mit Hauptdarsteller Tom Hanks sechs Oscars gewann.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Putz-Deinen-Kühlschrank-Tag wird begangen am 15. November 2019. Dieser Tag ist dazu da, dass endlich einmal der Kühlschrank gründlich gesäubert wird! Ein Kühlschrank ist ein schrankförmiges Gerät das üblicherweise elektrisch oder mit Flüssiggas betrieben wird und die Temperatur in seinem Inneren selbstständig niedrig hält. Mittels eines häufig an der Rückseite befindlichen und per Temperaturregler geregelten Kühlaggregates wird das Kühlschrankinnere gekühlt.

Guten Morgen!

Erlebe die Band noch einmal zusammen mit dem Symphonieorchester, dessen legendärer Dirigent Michael Tilson Thomas einen Teil des Konzertes leiten wird, und der damit seine letzte Saison in San Francisco einläutet. Aufgezeichnet am 6. und 8. September, feierte das Konzert gleichzeitig die Eröffnung des hochmodernen Chase Center, einer historischen Erweiterung der Uferpromenade der Stadt. Am 9.Oktober um 20:15 im Kino Lambach.

Du hast es nicht nach San Francisco zu Metallica geschafft? Dann schau Dir doch das Konzert doch einfach im Kino an!

DJ The Wave spielt am letzten Abend im GO-IN Finklham am 05.Jänner ab 20:00 Nach 48 Jahren schliessen wir das Kapitel GO-IN, aufgrund der seid Nov bestehenden Nichtraucherregelung und der daraus resultierenden Lärmbelästigung im Ort !!!!! Doch ein letztes mal laden wir zur Party Nacht in Füngöhaum !!!! Wir bedanken uns für 48 Jahre feiern ,tanzen und Freunde finden im GO-IN mit einer wohl unvergesslichen Nacht in Finklham !!!

Letzte Party im Go In

Ehrentag für Oma und Opa wird veranstaltet am 12. November 2020. Dieser Tag eignet sich besonders, um seinen Großeltern zu sagen, wie sehr man sie mag. Großeltern, Großmutter und Großvater bezeichnen in der Generationen-Abfolge die Eltern der Eltern eines Kindes, im Regelfall vier Personen. Sie werden auch Opa und Oma und verniedlichend Omi und Opi genannt. Das Kind wiederum ist ein Enkelkind seiner Großeltern. Die Großeltern werden unterschieden in väterlicherseits und mütterlicherseits. Alle Großeltern, Eltern, Kinder und Enkelkinder einer Person sind in direkter, gerader Linie miteinander verwandt, weil die einen von den anderen abstammen; Großeltern sind rechtlich Verwandte zweiten Grades.

Aufstehen mit WT1

“Spiele Golf und tue Gutes damit”. Unter diesem Motto spielen Welser Unternehmer gemeinsam ein paar Bälle am Green. So auch heuer wieder bei der 5.Welser Golf Wirtschafts Trophy.