Fortsetzung der Kult-Satire "Borat" kommt Ende Oktober

Merken
Fortsetzung der Kult-Satire "Borat" kommt Ende Oktober

14 Jahre nach der Kult-Satire “Borat” kehrt der britische Komiker Sacha Baron Cohen in der Rolle als dummdreister kasachischer TV-Reporter zurück. “Wenn Sie nur einen Spielfilm in diesem Jahr sehen, bitte sehen Sie den einzigen, der gemacht wurde – meinen”, witzelte Cohen am Donnerstag auf Instagram und verlinkte einen dreiminütigen Trailer für “The Borat Subsequent Moviefilm”. Die “Borat”-Fortsetzung werde am 23. Oktober auf Amazon Prime erscheinen, gab der Streamingdienst bekannt. Schon der Original-Streifen (2006) mit Cohen als Reporter aus Kasachstan, der die USA bereist und sich dabei in absurde Situationen begibt, war eine bissige Gesellschaftskritik an Amerika.In dem neuen Trailer taucht Cohen unter anderem als Donald Trump verkleidet bei einer Veranstaltung von Vizepräsident Mike Pence auf, er trifft auf Rednecks und legt sich mit gespieltem Ernst ins Zeug, Coronaviren mit einer Pfanne zu töten. Auf seiner neuerlichen Tour durch die USA im Mockumentary-Stil wird Borat von seiner “Tochter” begleitet.Schon am Vortag heizte Cohen Spekulationen um “Borat 2” mit einem Satire-Video auf einem Twitter-Konto der “Republic of Kazakhstan” an. Das kurze Video enthielt Anspielungen auf Trumps Umgang mit dem Coronavirus, Bürgerrechten und seinem Verhältnis zu Frauen. Nach US-Medienberichten hat Cohen die neue Satire in den vergangenen Monaten nach Aufhebung von Corona-Beschränkungen mit einer kleinen Crew heimlich in den USA gedreht.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Auch Marchtrenk wird in diesem Sommer zum Hotspot internationaler Kochkünste. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, parken wieder zahlreiche Food-Trucks über das Wochenende von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. August am Stadtplatz Marchtrenk.

Street Food in Marchtrenk
EVENT-TIPP
Merken

Street Food in Marchtrenk

zum Beitrag

Leckere und gleichzeitig gesunde Snacks dürfen dank dem Tag der Haferflocken-Muffins am 19. Dezember 2020 ganztätig gegessen werden. Der Tag feiert eine ganz besondere Rezeptur des Muffins, nämlich die mit enthaltenen Haferflocken. Hafer enthält Kohlenhydrate, die sich nicht nur positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirken, sondern auch den Cholesterinspiegel senken. Bei diesen Muffins darf somit auch gerne mal zugeschlagen werden. Auch beim Bodybuilding wird oft auf Haferflocken als Kalorienlieferant zurückgegriffen.Unter einem Muffin ist im amerikanischen Raum ein kleiner Kuchen zu verstehen, für den es spezielle Backformen gibt. Vom Cupcake unterscheidet er sich durch die fehlende Cremehaube, also durch das sogenannte Frosting. Typischerweise werden Muffins mit Blaubeeren oder Schokolade gebacken – natürlich aber nicht am Tag der Haferflocken-Muffins, an dem nur dieses eine Rezept umgesetzt werden sollte. Freunde, Kollegen und Nachbarn dürfen gerne mit einem selbst gebackenen Muffin überrascht und erfreut werden.

Aufstehen mit WT1

Seit 2017 waren US-Star Jennifer Lopez (51) und der ehemalige Baseballspieler Alex Rodríguez(45) ein Paar. Zuletzt hat man sie bei der Super Bowl öffentlich gesehen, auch bei der Amtseinführung von US-Präsident Joe Biden im Jänner zeigten sie sich. Jetzt scheint die Trennung im Raum zu stehen: Wie US-Medien wie das “People Magazine” oder “US Today” berichten, habe sich das Paar getrennt. Vor zwei Jahren hatten sie sich verlobt. Rodríguez ist ein ehemaliger Baseballspieler, der zu einem der besten Spieler seiner Generation zählt. Er gewann 2009 die World Series, wurde 14 Mal zum All-Star-Spieler gewählt und war einer der bestverdienenden Spieler: 150.000 Dollar pro Spiel. Lopez verkaufte 80 Millionen Tonträger und feierte auch als Schauspielerin Erfolge (“Money Train” oder “Out of Sight”).

Jennifer Lopez und Alex Rodríguez sollen sich getrennt haben

Top Marken zu Best Preisen gibt es ab sofort auch in Wels Nord.

Eröffnung Cityoutlet

Prinz Philip, Duke of Edinburgh, musste ins Krankenhaus eingeliefert werden – wie britische Medien übereinstimmend berichten. Auf Anraten seiner Ärzte wurde er in ein Londoner Krankenhaus gebracht – der Buckingham Palast bestätigt dies. Der Prinz soll für ein paar Tage im King Edward VII-Krankenhaus zur Beobachtung und Erholung bleiben. Am 10. Juni wird Prinz Philip 100, seine Frau, Königin Elisabeth II, feiert am 21. April ihren 95. Geburtstag. Der Buckingham Palast bezeichnet die Einlieferung ins Krankenhaus nur als Vorsichtsmaßnahme.

Prinz Philip ins Krankenhaus eingeliefert