Fotodrohne, Autokennzeichen und Kreditkarte durch Taucher der Feuerwehr aus der Traun geborgen

Merken
Fotodrohne, Autokennzeichen und Kreditkarte durch Taucher der Feuerwehr aus der Traun geborgen

Marchtrenk/Weißkirchen an der Traun. Eine Fotodrohne ist am Wochenende aufgrund eines defekten Akkus bei Marchtrenk beziehungsweise Weißkirchen an der Traun (Bezirk Wels-Land) in die Traun gestürzt.

Nachdem Einsatzkräften der Feuerwehr der Vorfall bekannt geworden ist, nahmen Taucher dies zum Anlass nach dem abgestürzten Fluggerät – sozusagen als Übungstauchgang – zu suchen. Gleich zu Beginn des Tauchgangs wurde dann ein Kennzeichen eines Kraftfahrzeugs sowie eine Kreditkarte in der Traun entdeckt und geborgen. Beim erneuten Abtauchen konnte dann das Fluggerät lokalisiert und geborgen werden. Es stellte sich heraus, dass das Gerät vermutlich aufgrund eines defekten Akkus in die Traun gestürzt sein dürfte.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) standen Dienstagvormittag zwei Feuerwehren bei einem Brand eines Garagenzubaus bei einem Wohnhaus im Einsatz.

Brand bei Garagenanbau neben Wohnhaus in Gunskirchen

Das Land Oberösterreich will gemeinsam mit den Trägern der Krankenhäuser deren Personal entlasten, aber zuerst mit Maßnahmen und nicht gleich mit mehr Geld und mehr Personal. Das kündigte LH-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) als Gesundheitsreferentin in einer Pressekonferenz am Mittwoch in Linz an.

OÖ will Krankenhauspersonal entlasten

Christa Raggl-Mühlberger (Vizebürgermeisterin und Sozialreferentin) im Talk.

Das lange Warten hat ein Ende, endlich gibt es die Grillspezialitäten von Franz Kupetzius nicht mehr nur To-Go. Den heutigen Feiertag nützt der Grillmeister und veranstaltet ein Frühschoppen am ESV Platz mit Live-Musik und Köstlichkeiten.

Frühschoppen bei Franz Kupetzius

Beim Supertalent und The Voice of Germany hat sie für Jubelstürme gesorgt – Stars wie Dieter Bohlen oder Samu Haber haben von ihr geschwärmt. Die Welser Sängerin Katiuska McLean. Doch nach den TV-Shows hat man sie fallen gelassen. Wie sie aus der Krise herausgekommen ist – und jetzt neu durchstartet? Das hat sie uns beim Talk im Kornspeicher verraten.

Ein Brand zweier Müllcontainer hat Freitagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehr in Wels-Puchberg gesorgt.

Brand zweier Abfallcontainer bei einem Wohnhaus in Wels-Puchberg