Frauenpower in Wels

Merken
Frauenpower in Wels

DREI FRAUENCLUBS IN WELS SETZEN KOOPERATION OTW 2020 FORT
Unter dem Motto „An einem Strang ziehen“ unterstützen alle Welser Damenserviceclubs die internationale Kampagne ORANGE THE WORLD 2020. Mit der Beleuchtung des Science Center Welios und des Klinikum Wels-Grieskirchen wird ein sichtbares Zeichen in Wels gesetzt. @MichaelHoll, GF Science Center Welios: “Leider ist Gewalt gegen Mädchen und Frauen auch im 21. Jahrhundert immer noch Realität. Um zu unterstreichen, dass dies absolut inakzeptabel und in höchstem Maße zu verurteilen ist, setzen wir ein Zeichen. Wir freuen uns, damit die Welser Soroptimistinnen, die Ladies Circle 13 und den Lions Club Wels Leonessa bei ihrer Aktion unterstützen zu dürfen!“
Voriges Jahr konnten mit dem #Mutobjekt der Welser Künstlerin @BiancaKiso Spendengelder in Höhe von über 10.000,00 € für Betroffene gesammelt werden. Der aus Metall geformte Kreis mit den orangen Bändern ist ein Symbol der Ermutigung zu einem LEBEN OHNE GEWALT und hat seinen fixen Platz im Klinikum Wels-Grieskirchen gefunden.
Mag. Elisabeth Leeb, BA, Opferschutzgruppe, Klinikum Wels-Grieskirchen: „Das Mutobjekt der Kampagne Orange the World aus dem Vorjahr leuchtet nach wie vor in der Signalfarbe gegen Häusliche Gewalt in den Gängen des Klinikum Wels-Grieskirchen. Es fordert auf zum Hinschauen, zum Nachdenken und Mut fassen. Eine Aktion, die anhaltend Präsenz hinterlassen hat für eine Thematik, welche sonst gern hinter den Mauern des Privaten verschwindet.“

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos nach dem Raubüberfall und Prügelattacken in Wels-Innenstadt hat die Polizei nun erste Hinweise auswerten können. Es soll laut Polizei offenbar zwei Tätergruppen geben.

Prügelattacke und Raub in Wels-Innenstadt offenbar von unterschiedlichen Gruppen verübt

Eine böswillige Alarmierung löste Sonntagvormittag einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst, sowie der Polizei aus.

Einsatzkräfte böswillig zu vermeintlich größerem Wohnungsbrand nach Wels-Neustadt alarmiert

Einen Verletzten forderte Donnerstagvormittag eine Kollision zwischen einem PKW und einem Motorroller in einem Kreuzungsbereich in Wels-Pernau.

Kollision zwischen PKW und Motorroller in Wels-Pernau fordert einen Verletzten

Es ist endlich soweit – die Fußball-Europameisterschaft startet. Mit dabei ist auch das Österreichische Nationalteam, das für Furore sorgen will. Etwas abseits des Rampenlichtes startete aber auch das U21 Team in die EM-Qualifikation. Mit einem 2:0 Sieg gegen Estland. Die Vorbereitung dazu – die hat in Wels stattgefunden. Im Sportzentrum Wimpassing. Mit dabei – einige prominente Namen – und auch ein junger Oberösterreicher der bei Champions League Sieger Chelsea unter Vertrag steht.

Ein Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Kleintransporter auf der Auffahrt zur Innkreisautobahn in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) endete für die Beteiligten glücklicherweise glimpflich.

Heftiger Auffahrunfall in Pichl bei Wels endet mit schwerem Sachschaden

Die Stadtschreiberin Marlen Schachinger schreibt heute bis etwa 14:00 in der Auslage der Buchhandlung Friedhuber in der Ringstrasse 41. Was sie von Wels hält? Das gibt es live auf einer Leinwand zu lesen und bei uns im Interview.

Schachinger schreibt in der Auslage