Friedenslicht

Merken
Friedenslicht

In Wels wird am 24. Dezember in allen Feuerwachen das Friedenslicht verteilt. Zwischen 9:00 und 12:00 Uhr freuen sich die Mitglieder der Feuerwehrjugend auf Ihren Besuch.

Die Standorte sind:
Feuerwache Pernau (Linzer Straße 128)
Feuerwache Puchberg (Florianiweg 11, Umwelt- und Sicherheitszentrum; Wels-Nord)
Feuerwache Wimpassing (Neinergut Straße 50)
Hauptfeuerwache* (Hamerlingstraße 3-5)

*In der Hauptfeuerwache kann das Licht bis 18:00 Uhr abgeholt werden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Arnela Miskic sagt:

    👍

  2. Jörg Panagger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein mit Metallschrott beladener LKW ist Mittwochvormittag auf der Autobahnauffahrt zur Innkreisautobahn in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land) umgestürzt.

LKW mit Metallschrott umgestürzt: Schwierige Bergung auf Autobahnauffahrt in Pichl bei Wels

Jeder hat eine zweite Chance verdient. Menschen und Instrumente, auch wenn sie schon ausgespielt haben. Tischler Samuel Karl macht daher aus ausgedienten Instrumenten Möbel. Meine Kollegin Sophie Hochhauser hat sich das einmal genauer angesehen.

Heute hilft Cockerspaniel Rudi beim Schnitt mit😄

Tierische Unterstützung

Die Welser Tischtennisherren stehen vor dem Aus im Halbfinale. Mit 1:4 musste sich der Favorit – der in der regulären Saison nur ein Spiel verloren hat – in Salzburg dem Aussenseiter geschlagen geben. Zuhause brauchte man jetzt Montag-Abend ein kleines Wunder. Um sich das große Saisonziel – das Finale daheim Ende Mai – noch zu erfüllen.

Wilde Schönheit, von Hand gezähmt. Das bietet Ihnen Lucas am Stadtplatz 32. Ringe, Ohrringe, Armbänder, Halsketten oder Eheringe. Hier werden Ihre Schmuckträume in die Realität umgesetzt.

Gesponsert
Merken

Lucas - Schmuckarbeit

zum Beitrag

Was gehört zur Vorweihnachtszeit wie der Baum zum Christkind? Das Erlebnis. Und das wird in Wels nun geboten. Mit geschmückten und beleuchteten Bäumen, mit dem Postkasten fürs Christkind, mit einem Selfie Point und beleuchtetem Bären und vielen mehr sorgt man für vorweihnachtliche Stimmung und will die Leute in die Stadt bringen. Denn der stationäre Handel öffnet wieder nach dem zweiten Lockdown und freut sich auf zahlreiche Kunden.