Frontalkollision auf Gmundener Straße bei Stadl-Paura fordert vier Verletzte

Merken
Frontalkollision auf Gmundener Straße bei Stadl-Paura fordert vier Verletzte

Stadl-Paura. Ein Frontalcrash auf Gmundener Straße bei Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) hat Samstagabend vier Verletzte gefordert. Zwei Feuerwehren, Rettungsdienst, Notarzthubschrauber und Polizei waren im Einsatz.

Der Unfall ereignete sich auf einem geraden Streckenabschnitt der Gmundener Straße zwischen Stadl-Paura und Roitham am Traunfall, im Gemeindegebiet von Stadl-Paura. Aus bisher unbekannten Gründen kam es zu einem Unfall zwischen zwei PKW. Entgegen erster Meldungen war zum Glück keiner der Unfallbeteiligten im Fahrzeug eingeschlossen oder eingeklemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren unterstützten den Rettungsdienst anfangs bei der Versorgung der Unfallbeteiligten und anschließend das Abschleppunternehmen bei der Bergung der Unfallfahrzeuge. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt – eine Person wurde mit schweren Verletzungen mit dem Notarzthubschrauber Martin 3 ins Klinikum Wels geflogen, drei Leichtverletzte wurden ins Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Die Gmundener Straße war zwischen Stadl-Paura und Roitham am Traunfall rund eineinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Tödliche Verletzungen erlitt Freitagmittag ein Altbauer bei einem landwirtschaftlichen Unfall in Bachmanning (Bezirk Wels-Land).

Altbauer bei landwirtschaftlichem Unfall auf Bauernhof in Bachmanning tödlich verletzt

Nicht nur Basketball wird während der Coronakrise in Wels gespielt – auch die Tischtennisherren von SPG Walter Wels dürfen als Proficlub ihre Spiele abhalten. Und da kam es am Sonntag zum Heimspiel gegen Schlusslicht Innsbruck.

Einen Verletzten forderte Dienstagmittag ein Verkehrsunfall auf der Paschinger Straße in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Verkehrsunfall in Marchtrenk fordert einen Verletzten

In der Gemeinderatssitzung vom 12. Dezember 2019 hat Bürgermeister Josef Sturmair (60) bekannt gegeben, dass er sein Amt in jüngere Hände übergeben möchte. ÖVP-Gemeindevorstand Christian Schöffmann (52) wird sich im Jänner 2020 in einer Sondersitzung des Gemeinderates der Wahl zum neuen Bürgermeister stellen

Gunskirchens Bürgermeister Josef Sturmair geht zu Jahresende!

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Freitagnachmittag auf der Gmundener- beziehungweise Bahnhofstraße in Lambach (Bezirk Wels-Land) ereignet.

Schwerer Verkehrsunfall auf Gmundener Straße in Lambach fordert drei Verletzte