Frühling im Zoo Schmiding

Merken

Bei Sonnenschein lockt es viele der Tiere ins Freie. Genauso lockt es an einem Wochenende viele Besucher in den Zoo aufgrund der Möglichkeit die Giraffen zu füttern. Selbst das Faultier im Tropenhaus wird bei dem Rummel etwas agiler!

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Thomas Prihoda sagt:

    Schöner Zoo

  2. Sandra Hochhauser sagt:

    Immer ein schöner Ausflug 🐅

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Liebe Kunden! Am Parkplatz der Gärtnerei in 4600 Wels, Flugplatzstraße 38 haben wir eine Abholstelle mit Selbstbedienung für Salatpflanzen, Gemüse und Kräuter eingerichtet. Hier können Sie ohne direkten Personenkontakt einkaufen, bitte das Bargeld in die dafür aufgestellte Box einwerfen. Die Tore sind Mo-Fr von 8:00 bis 18:00 und Sa von 8:00 bis 17:00 geöffnet. Benötigen Sie Pflanzen, Erde und Dünger aus unserem großen Sortiment senden Sie bitte ein Email an office@dopetsberger.at – es besteht die Möglichkeit der Selbstabholung oder Zustellung. Unser Team pflegt und betreut traumhaft schöne Pflanzen, die alle darauf warten, dass wir uns wieder mit dem “Verliebt in meinen Garten” Virus beschäftigen können. Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf die Zeit nach der Krise.

Blumen DriveIn

Zwei konträre Lebensentwürfe und Charaktere bilden den Kern der Geschichte von Narziss und Goldmund. Da ist auf der einen Seite der asketische und tiefreligiöse Klosterschüler Narziss, auf der anderen Seite der junge, ungestüme Goldmund, der von seinem Vater ins mittelalterliche Kloster Mariabronn gebracht wird. Narziss hat sich den strengen Klosterregeln und dem damit verbundenen entsagungsvollen Leben mit jeder Faser seines Herzens verschrieben und Goldmund versucht zunächst, ihm nachzueifern. Schnell entwickelt sich eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden so unterschiedlichen Jungen. Doch Narziss erkennt, dass Goldmund einen anderen Weg gehen muss: Sein temperamentvoller und lebenslustiger Freund ist für das karge Klosterleben nicht geschaffen und er bestärkt ihn darin, die Abtei zu verlassen. So begibt sich Goldmund auf eine rastlose Wanderschaft. Er erlebt Jahre voller Glück, Freiheit und Zufriedenheit, aber auch Elend, Krieg, Tod und die tödliche Pestepidemie. Viele Frauen kreuzen seinen Weg, bis er in Lene seine große Liebe findet. Und auch als Künstler reift er und findet so Erfüllung. Doch dann kommt es unter dramatischen Umständen zu einem erneuten Treffen der beiden, das ihre Freundschaft auf die Probe stellen wird…

Am Freitag, 13. Dezember, 16.00 Uhr begeistert der Liebling aller Kinder mit dem Stück: “Kasperl und der Weihnachtswunschbrief.”

Kasperl zu Gast im max.center!

Rekordverdächtig! Im Zoo Schmiding freut man sich über das dritte Nashornbaby innerhalb von nur vier Monaten! Das “kleine” Mäderl ist 50 Kilogramm schwer und rund 50 Zentimeter hoch. Um die Mutter-Kind-Bindung nicht zu stören und das Wohl des Nachwuchses bei winterlichen Temperaturen nicht zu gefährden – bleiben die beiden in den nächsten Tagen noch im Stall.

Neues Nashornbaby

🤩 Hurra Hurra, der Schneiderlino Kasperl ist wieder da! 🤩 Diese Woche am Freitag ist es wieder soweit und der Kasperl besucht die SCW!

Kaspertheater Schneiderlino in der SCW

Alle paar Sekunden wird auf der ganzen Welt ein Welser Produkt in die Hand genommen. Zack und schon sind Name, Adresse oder Firmenlogo auf Papier verewigt. Die Trodat-Stempel sind weltweit im Einsatz. Jetzt investiert das Unternehmen weiter in den Standort in Wels. Um rund 4 Millionen Euro wird ein neues Produktionsgebäude errichtet.