Frühlingsdeko - Welser Innenstadt blüht auf

Merken

In Wels erwacht langsam der Frühling. Die Innenstadt putzt sich heraus. 170 neue Dekorationselemente werden pünktlich vor Ostern über den Köpfen der Innenstadt-Besucher aufgehängt. Und während man im letzten Jahr auf Schmetterlinge und Fahrräder gesetzt hat – steht diese Saison der Kitsch hoch im Kurs.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Einmal im Rampenlicht stehen  – ganz ohne Schauspiel Künste à la Hollywood. Wer Bühnenluft schnuppern möchte ist bei der Theater Vogelweide genau richtig. Dieses haben wir uns in der aktuellen Ausgabe der Vereinsmeier mal näher angesehen.

Das Journalismus-Team empfängt und interviewt ORF-Sportmoderator Rainer Pariasek, ein spanneder Tag für alle 3. und 4. Klassen, die dabei sein durften.

ORF Moderator in der HAK 1

Ein Todesopfer hat Montagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei beteiligten LKW und einem PKW auf der Westautobahn bei Eberstalzell (Bezirk Wels-Land) gefordert.

Tödlicher Unfall: Folgenschwerer Crash mit zwei LKW und einem PKW auf Westautobahn bei Eberstalzell

Wisst ihr welche Welser Kirche hier zu sehen ist? ⛪️ Richtig 👍 die Pfarre Heilige Familie im Stadtteil Vogelweide. Diese Kirche wurde erst zwischen 1952 und 1957 erbaut und ist daher noch verhältnismäßig jung. 😊🙏😇 Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntag 🌻🌸🌼  

Kirchen in Wels

Birgitt Wendt kümmert sich künftig für die Stadt Wels um die Zukunftsthemen Klima- und Umweltschutz. Sie folgt auf Peter Ströher, der seit 1972 für die Stadtverwaltung arbeitete, dort seit 1993 der „Mister Umweltschutz“ war und nun in den Ruhestand tritt. Wels ist bereits seit 1992 Klimabündnis-Mitglied.

Wels hat neue Umweltschutzbeauftragte