Fünf teils Schwerverletzte bei Crash zwischen drei Fahrzeugen in Pichl bei Wels

Merken
Fünf teils Schwerverletzte bei Crash zwischen drei Fahrzeugen in Pichl bei Wels

Pichl bei Wels. Fünf teils Schwerverletzte forderte Freitagnachmittag ein Crash mit drei beteiligten Fahrzeugen in Pichl bei Wels (Bezirk Wels-Land).

Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Innbachtalstraße mit der Nelkenstraße, in der Ortschaft Etzelsdorf in Pichl bei Wels. Aus bisher unbekanntem Grund kam es zu einer Kollision, in die letztlich drei Autos – zwei PKW und ein Kleintransporter – verwickelt waren. Insgesamt fünf Personen wurden bei dem Unfall verletzt, davon musste mindestens eine Person notärztlich Erstversorgt werden. Ein PKW kam auf einem Strom- und Internet-Verteilerkasten zum Stillstand. Neben der Feuerwehr stand ein größeres Aufgebot an Rettungsfahrzeugen samt Notarzt und die Polizei im Einsatz. Ein Techniker des Energieversorgungsunternehmens wurde ebenfalls an die Einsatzstelle gerufen. Die Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr führte die Aufräumarbeiten durch.

Die Innbachtalstraße war im Bereich der Unfallstelle fast zwei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine großräumige Umleitung ein.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 12.Oktober ist es wieder soweit: Das Alcatraz im Bauhof Steinerkirchen findet statt. Der Erlös der Veranstaltung wird für die Jugendarbeit in den Gemeinden Steinerkirchen und Fischlham verwendet Einlass ab 20:00

Alcatraz!
EVENT-TIPP
Merken

Alcatraz!

zum Beitrag

Gstanzl, Musik und witzige Geschichten. Beim ausverkauften Dämmershoppen im VZ Gunskirchen mit der deutschen Gstanzl-Queen Renate Maier ist lachen garantiert!

Dämmershoppen mit Renate Maier

Am 20. und 21. August warten eine Reihe von spannenden Themen darauf, im Rahmen einer Führung entdeckt zu werden! Am 20. August um 17:00 Uhr findet ein Rundgang für neugierige Entdecker im Volksschulalter statt, im Zuge dessen Kinder durch einfache und spielerische Aufgaben die Stadt entdecken können. Der altbekannte und beliebte Nachtwächter führt am 20. August um 20:00 Uhr durch die dämmrige Innenstadt und erfreut seine Zuhörer mit spannenden Geschichten von Einst und Jetzt. Am Samstag, 21. August um 09:00 Uhr, lädt der Rundgang zum Thema „Marktgeschichte und Altstadthäuser“ zu einer Zeitreise in die Vergangenheit von Wels ein.

Mit dem Nachtwächter durch Wels

Sie gilt als Geheimtipp und zugleich Auftakt der Saison. Denn wenn der Schnee schmilzt und der Frühling grüßen lässt, dann steigt auch die Vorfreude auf die kommende Mostkostsaison. Und den Anfang macht heuer das MostSpecktakel in Steinhaus, wo wir auf einen neuen Modedrink gestoßen sind. Was heute noch der Hugo ist, könnte schon bald der Mosterol sein…

Auch in diesem Jahr erfreut sich die Minigolfanlage im Freizeitzentrum Marchtrenk großer Beliebtheit. Vor allem in Zeiten, in welchen Outdoor-Aktivitäten besonderen Stellenwert genießen, steigt die Zahl an spielfreudigen Besuchern am Minigolfplatz, der mit seinen 18 Bahnen Freizeitspaß in ruhiger Umgebung für die ganze Familie bietet.

Minigolf in Marchtrenk sehr beliebt

Unsere Rasselbande ist in ein neues großes Zimmer übersiedelt – ganz geheuer ist es ihnen noch nicht, aber sie lassen es schon ordentlich rund gehen

Tierheim Arche Wels