Fun Fact😄

Merken
Fun Fact😄
Teilen auf:
Kommentare:
  1. Christine Novak sagt:

    🙂

  2. Dave Dam sagt:

    Oh versteheee

  3. Manuela Rittenschober sagt:

    đŸ€”

  4. Birgit Karlsberger sagt:

    😅

  5. Sabine Gattringer sagt:

    đŸ€š

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Es ist soweit, die Eislauf-Saison startet wieder! Am 19. Oktober von 14:00 bis 16:45 Uhr ist das Eislaufen anlĂ€sslich der Eröffnung kostenlos! ⛾⛾⛾ Ab 19:00 Uhr findet die Eröffnungs-Eisdisco statt! ⛾😎

Eröffnung Eisdisco

Die Berliner Produktionsfirma Ziegler Film plant eine Miniserie ĂŒber Modedesigner Karl Lagerfeld. “Im Mittelpunkt der Serie werden Lagerfelds AnfĂ€nge als Assistent von Pierre Balmain in Paris sowie seine intensive Freundschaft mit Yves Saint Laurent stehen, die sich im Laufe der Jahre zur beruflichen und vor allem persönlichen RivalitĂ€t wandelt”, hieß es in der AnkĂŒndigung. Es geht demnach um Lagerfelds beispiellose Karriere und auch die emotionale Achterbahnfahrt in der Beziehung zu seinem langjĂ€hrigen LebensgefĂ€hrten Jacques de Bascher. Drehbuchautor ist Alexander RĂŒmelin. Produzentinnen sind Barbara Thielen und Regina Ziegler. Das Projekt werde von WeggefĂ€hrten aus dem persönlichen Umfeld des Designers beratend begleitet, hieß es weiter. Wo die Serie zu sehen sein wird, wurde nicht mitgeteilt – auch nicht, wer den 2019 verstorbenen Designer spielen wird.

Miniserie ĂŒber Karl Lagerfeld geplant

Sonnengeld, TĂŒrkis, Meerblau und Korall – diese Farben tragen diesen FrĂŒhling nicht nur Frauen mit Modelmassen. Modische Teile fĂŒr jeden Anlass gibt es nun auch am Stadtplatz bei Ulla Popken. Denn diese Saison steht man zu seinen Kurven.

UnterwĂ€sche, sie sollte sitzen wie eine zweite Haut. Dass es dabei speziell bei Frauen auch um die Gesundheit geht wird ausgeblendet. Ein BH muss nicht nur schön aussehen sondern auch gut sitzen. Beratung, eine breite Vielfalt an Schnitten, Stoffen und Stilrichtungen erhalten sie bei Hautnah dem neuen FachgeschĂ€ft fĂŒr Frauen.

Der Heilige Abend am 24. Dezember, auch Heiligabend oder Weihnachtsabend genannt, ist der Vorabend des Weihnachtsfestes; vielerorts wird auch der ganze Vortag so bezeichnet. Am Abend findet unter anderem in Deutschland, der Schweiz, in Liechtenstein und in Österreich traditionell die Bescherung statt. Als Heilige Nachtoder als Christnacht wird die Nacht vom 24. auf den 25. Dezember bezeichnet. Nach dem antiken Kalender endete der Tag mit dem Sonnenuntergang, somit gehört der Abend des 24. Dezembers liturgisch bereits zum Weihnachtstag. In Europa hat sich die familiĂ€re Weihnachtsfeier mit Bescherung und Festessen mehr und mehr auf den Abend oder schon den Nachmittag des 24. Dezember vorverlagert. In der orthodoxen Kirche gilt der 24. Dezember weiterhin als letzter Tag der vorweihnachtlichen Fastenzeit, so dass traditionell ein Mahl ohne tierische Produkte geplant wird. Das Festessen findet am 1. Weihnachtstag, dem 25.12., statt. Neben den deutschsprachigen LĂ€ndern findet die Bescherung unter anderem auch in Argentinien, Polen, Ungarn und den nordischen LĂ€ndern am Heiligabend statt. In den meisten anderen, vor allem den englisch- und französischsprachigen LĂ€ndern werden die Geschenke am Morgen des ersten Weihnachtstages verteilt. Das Fest wird meist im Familienkreis gefeiert. Zuerst folgt in der Regel die Bescherung und danach das Essen zum Heiligen Abend, es kann aber auch umgekehrt ablaufen. In Deutschland ist es verbreitete Sitte, Kartoffelsalat mit WĂŒrstchen oder Frikadellen oder eine Ă€hnlich einfache Mahlzeit zu essen, aber auch aufwendigere Gerichte wie Gans, Karpfen oder SchĂ€ufele mit Kartoffelsalat und Feldsalat sind ĂŒblich. In vielen Familien gehört der Besuch eines Gottesdienstes, entweder am spĂ€ten Nachmittag (Christvesper, Krippenspiel) oder in der Nacht (Christmette) zum gewohnten Ritual, auch bei Nicht-KirchgĂ€ngern. Die Gottesdienste am Heiligen Abend gehören daher in allen Konfessionen zu den am besten besuchten des ganzen Jahres.

Guten Morgen!
Merken

Guten Morgen!

zum Beitrag

Der Badewannen-Party-Tag wird gefeiert am 05. Dezember 2019. Dieser Tag eignet sich fĂŒr ausgiebige BĂ€der, die etwa mit einer kleinen Party verknĂŒpft werden können. Dazu ist zu empfehlen, Essen und Trinken griffbereit zu haben und die Lieblingsmusik einzuschalten. Eine Badewanne bezeichnet ein BehĂ€ltnis, das zur Körperhygiene genutzt wird. Sie ist von Form und GrĂ¶ĂŸe so gestaltet, dass man sich hineinlegen kann, sodass der Körper im Wasser liegt. NatĂŒrliche Badewannen, wie sie in der Natur in Form von TĂŒmpeln an heißen Quellen vorkommen, werden schon seit Menschengedenken von Mensch und Tier genutzt. Die Erfindung der hĂ€uslichen Badewanne ist nach dem Griechen Athenaios den Bewohnern des antiken Sybaris zuzuschreiben. Der Begriff Badekultur bezieht sich auf das Baden in warmem oder kaltem Wasser, das in erster Linie der Reinigung dient, aber auch der Förderung der Gesundheit und des Wohlbefindens. In der Neuzeit ist die Badekultur eng mit der Entstehung von Kurorten mit Thermalquellen sowie SeebĂ€dern verbunden. Über private Badezimmer verfĂŒgte die große Masse der europĂ€ischen Bevölkerung erst ab dem 20. Jahrhundert.

Guten Morgen!
Merken

Guten Morgen!

zum Beitrag