Fun Fact :D

Merken
Fun Fact :D
Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Das traditionelle Verkleiden beim Rosenmontagszug gehört zum Rosenmontag dazu Urheber: Anita Martinz. Lizenz: cc-by-2.0 2020 feiern die Jecken und Narren am 24. Februar den Rosenmontag. Dieser Tag fällt, wie sein Name vermuten lässt, jedes Jahr auf einen Montag. Es handelt sich dabei um den Montag vor Aschermittwoch und fast überall gleichzeitig den wichtigsten Tag der Karnevalszeit. Das Datum wird durch das Datum des Osterfestes bestimmt. Rosenmontag ist immer 48 Tage vor Ostersonntag und wird gefolgt vom Fastnachtsdienstag und dem Aschermittwoch. Der früheste Termin für Rosenmontag ist der 2. Februar und der späteste Termin ist der 8. März. Am Rosenmontag verkleiden sich Fastnachtsbegeisterte und begeben sich auf die Straßen, um die sogenannte Straßenfastnacht ausgiebig zu feiern. Nach den Karnevalszügen geht es meist in Kneipen, Bars und auf Partys weiter.

Guten Morgen!

Die US-amerikanische Schauspielerin Marion Ramsey, die vor allem durch die Action-Komödienreihe “Police Academy” bekannt wurde, ist tot. Nach Angaben ihres Sprecherteams starb sie am Donnerstag “plötzlich” in ihrem Haus in Los Angeles. Die Schauspielerin und Sängerin wurde 73 Jahre alt. Weitere Angaben zur Todesursache machte ihr Management zunächst nicht. In der Rolle der Polizistin Laverne Hooks, die durch ihre hohe Stimme auffiel, trat Ramsey für alle sechs “Police Academy”-Folgen (1984 bis 1989) vor die Kamera. 2015 spielte sie an der Seite von Steve Guttenberg in den Science-Fiction-Film “Lavalantula – Angriff der Feuerspinnen” mit. In den 1970er Jahren trat sie mit Bette Davis in dem Musical “Miss Moffat” auf. Am New Yorker Broadway war sie unter anderem in “Grind” und “Hello, Dolly” zu sehen.

"Police Academy"-Schauspielerin Marion Ramsey gestorben

Der Tag der Poesie am Arbeitsplatz wird am 14. Januar 2020 gefeiert. An diesem Tag darf es auch am Arbeitsplatz kreativ werden, denn es geht um die Poesie beziehungsweise die Kunst des Dichtens. Mit dem Tag soll einerseits darauf aufmerksam gemacht werden, das viele bekannte Dichter neben dem Schreiben auch einer anderen Tätigkeit nachgegangen sind, andererseits soll dazu aufgerufen werden, selbst am Arbeitsplatz ein Gedicht zu verfassen. In der Mittagspause findet sich sicherlich Zeit dafür und ansonsten sieht der Chef zur Feier des Tages vielleicht auch mal nicht so genau hin, wenn ihm das amüsante Gedicht danach vorgetragen wird. Gedichtet werden kann alleine oder zusammen mit den Kollegen. Hauptsache der Tag der Poesie am Arbeitsplatz wird auch wirklich während der Arbeitszeit begangen.

Guten Morgen!

Oscar-Preisträger Ben Affleck (48) will nach Regiewerken wie “Gone Baby Gone”, “The Town” und “Argo” ein weiteres Mal hinter die Kamera treten. Der Schauspieler, Autor und Regisseur soll für das Studio Disney die Bestseller-Vorlage “Keeper of the Lost Cities” verfilmen, wie die US-Branchenblätter “Variety” und “Deadline.com” am Montag berichteten. Die Fantasy-Buchreihe der amerikanischen Autorin Shannon Messenger dreht sich um das zwölfjährige Mädchen Sophie, das mit telepathischen Fähigkeiten seine wahre Herkunft aus einer magischen Elfenwelt entdeckt. Im vorigen August war ein weiteres Regieprojekt bekannt geworden. Affleck soll auch “The Big Goodbye” über die Entstehung des ikonischen Thrillers “Chinatown” von 1974 verfilmen. Affleck und sein Freund Matt Damon hatten 1998 für das gemeinsame Drehbuch zu “Good Will Hunting” einen Oscar gewonnen. Sein Regie-Werk “Argo” brachte Affleck als “Bester Film” 2013 einen weiteren Oscar als Produzent ein. Zuletzt war er als Schauspieler in dem Sportdrama “Out of Play – Der Weg zurück” zu sehen.

Ben Affleck verfilmt Fantasybücher

Disco, Samba und Walzer.

Man glaubt es kaum aber ja, der Fasching ist schon wieder voll im Gange. Darum war es auch schon wieder an der Zeit, dass die kleinen Hexen, Superhelden und Prinzessinnen das Kommando in der Stadthalle übernehmen. Beim Kinderfasching der Kinderfreunde-Wels-Hausruck.