Fun Fact :D

Merken
Fun Fact :D
Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    😳

  2. Dave Dam sagt:

    💪🏼

  3. Birgit Karlsberger sagt:

    😱

  4. Manuela Rittenschober sagt:

    🤔

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Weltgebetstag (WGT) ist die größte ökumenische Laienbewegung von Frauen. Er findet jeweils am ersten Freitag im März statt. Der Weltgebetstag wird in über 170 Ländern in ökumenischen Gottesdiensten begangen. Als deutsche Vertretung der internationalen Weltgebetstagsbewegung ist der gemeinnützige Verein „Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.“ tätig. Der ökumenische Gottesdienst zum Weltgebetstag wird vor Ort von Frauen vorbereitet, zu seiner Feier sind alle Männer, Frauen und Kinder eingeladen. Die Gottesdienstordnung wird zuvor von Frauen eines bestimmten Landes erstellt und von den Komitees der anderen Länder in die jeweilige Landessprache übersetzt. Die Frauen bringen in die Texte und Gebete der Gottesdienstordnung die eigenen Hoffnungen und Ängste, die Freuden und Sorgen, die Wünsche und Bedürfnisse sowie die eigene Kultur mit ein. Der Austausch und die sichtbare Gemeinschaft aller christlichen Frauen in der Welt waren von Anfang an das gemeinsame Anliegen des Weltgebetstages. Darum werden die Gebete und die Texte dieses Tages im jährlichen Wechsel von Frauen aus einem anderen Land vorgeschlagen und verfasst. Die beteiligten Frauen spiegeln dabei die Basis ihres Landes wider und repräsentieren die unterschiedlichen christlichen Konfessionen, aus denen sie kommen. Jedes Nationalkomitee ist selbst für die Verwendung der Kollekte verantwortlich. Der größte Teil der Kollektengelder, die bei den ökumenischen Gottesdiensten am ersten Freitag im März zusammen kommen, wird für Frauenprojekte in aller Welt verwendet.

Aufstehen mit WT1

Your’re the one that I want, Summer Night, Hopeless devoted to you – die Liste der Hits des Kultfilms Grease ist lange. Ein echter Klassiker eben mit John Travolte in der Hauptroller. Musik, Autos und eine Sommerromanze. Was will man mehr. Noch romantischer als zuhause ist das ganze dann im Autokino, besser gesagt im Car Cinema Wels und da darf auch schon mal gefummelt werden.

Ostermontag wird im Jahr 2021 am 05. April direkt nach Ostersonntag gefeiert. In der Kirche ist er der zweite Feiertag des Osterfestes, einem der drei wichtigsten christlichen Hochfeste im Kirchenjahr. Außerdem ist Ostermontag ein arbeitsfreier, gesetzlicher Feiertag in Deutschland und den meisten anderen europäischen Ländern. Christen feiern an Ostern die Auferstehung von Jesus Christus, dem Sohn Gottes. An Ostermontag ist die vorherrschende Farbe in den Kirchen weiß. Mit dem Nachtgebet zu Ostern endet auch die christliche Fastenzeit, sodass zu Ostermontag oft festlich gespeist wird. Dem kirchlichen Glauebn nach ist der Leichnam von Jesus nach seiner Kreuzigung aus der Grabkammer verschwunden. Bevor er aber in den Himmel zu Gott – seinem Vater – auffuhr, soll Jesus den Menschen auf der Erde noch einige Male erschienen sein. So ist er den trauernden Emmausjüngern begegnet und mit ihnen nach Emmaus gegangen. Diesen erklärte er die Notwendigkeit der Kreuzigung, über die auch an Ostermontag nachgedacht werden soll. Sie erkannten Jesus erst an der Art, wie er das Brot brach und eilten los, um den Aposteln davon zu erzählen. Der Emmausgang ist vor allem in ländlichen Gebieten noch sehr verbreitet. Er wird als geistlicher Gang mit Gebeten und Gesängen oder als besinnlicher Spaziergang am Morgen des Ostermontags durchgeführt. Davon abgesehen haben sich aber auch weltliche Bräuche an Ostermontag entwickelt. Regionale Ostermärkte oder andere österliche Veranstaltungen prägen vielerorts das Stadtbild zu Ostermontag. Beliebt sind zudem sogenannte Eierläufe, bei denen so viele Ostereier wie möglich gesammelt werden müssen. Diese Veranstaltungen haben Volksfestcharakter erlangt und finden stets im Freien statt. An Ostermontag stehen die Geschichten im Vordergrund, welche die Folgen und Auswirkungen der Auferstehung auf die Menschen behandeln. Die Auferstehung als Beweis für Gottes Gnade soll den Menschen zeigen, dass es immer Grund zum Hoffen gibt und dass auch wer ein beschwerliches Leben auf der Erde führt, danach mit dem Eintritt in das Reich Gottes belohnt wird. Der Gang nach Emmaus wird in vielen Gemeinden nachgestellt. Hierzu umrundet die Gemeinde Felder und betet dabei.

Aufstehen mit WT1

Ende September erscheint Mariah Careys Autobiografie „The Meaning of Mariah Carey“. Im Vorfeld der Veröffentlichung sprach Carey mit Talkmasterin Oprah Winfrey über das Buch – und über einige schockierende Textpassagen, die die Kindheit der Sängerin betreffen. „Als ich zwölf Jahre alt war, hat meine Schwester mich mit Valium betäubt, mir einen Fingernagel voller Kokain angeboten, mir Verbrennungen dritten Grades zugefügt und versucht, mich an einen Zuhälter zu verkaufen“, lauten die Zeilen, die von Winfrey während dem Interview laut vorgelesen wurden. Carey erzählte, dass sie es als jüngstes von drei Kindern immer sehr schwer hatte. „Ich kam auf die Welt und fühlte mich sofort wie eine Außenseiterin in meiner eigenen Familie“, so die Sängerin. Zu ihrer Schwester Alison und zu ihrem Bruder Morgan habe sie kein gutes Verhältnis. Carey nenne die beiden inzwischen sogar „Ex-Schwester“ und „Ex-Bruder“.

Mariah Carey: "Meine Schwester wollte mich mit zwölf auf den Strich schicken"

Wer sich heutzutage für eine Lehre entscheidet – dem stehen beruflich alle Türen offen. Auf jeden Lehrstellensuchenden in Wels kommen drei offene Stellen. Die erfolgreichsten Lehrlinge wurden diese Woche in der Stadt zum ersten Mal mit einem neuen Preis ausgezeichnet. Die Wirtschaftskammer hat die Top Job Rocker gekürt. Und hat dabei Unterstützung erhalten – von einem bekannten Kabarettisten. 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner