Fußgänger (83) in Gunskirchen von Klein-LKW erfasst und tödlich verletzt

Merken
Fußgänger (83) in Gunskirchen von Klein-LKW erfasst und tödlich verletzt

Gunskirchen. Ein tödlicher Verkehrsunfall mit einem Fußgänger ereignete sich Freitagnachmittag in Gunskirchen (Bezirk Wels-Land). Für den 83-jährigen Pensionisten kam leider jede Hilfe zu spät.

“Ein 57-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 11. Dezember 2020 gegen 16:45 Uhr mit einem Klein-LKW auf der Grünbachtalstraße im Gemeindegebiet von Gunskirchen in östliche Richtung. Gleichzeitig ging ein 83-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Wels-Land auf der Grünbachtalstraße am südlichen Fahrbahnrand. In etwa bei Straßenkilometer 1,6 kam es zum Zusammenstoß mit dem Klein-LKW. Der Pensionist wurde an den rechten Fahrbahnrand geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen”, so die Polizei.
Rettungsdienst und Notarzt standen im Einsatz, Zeugen zufolge offenbar auch die Feuerwehr.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die 80er sind zurück. Nun trägt man die Trends dieser zeit stolz auf dem Kopf. Egal ob Klare Kanten oder Dauerwelle. Zum Typ sollte es passen. Jörg Durstmüller hat nicht nur die aktuellen Trends aus London sondern auch einen neuen Friseur von der Berliner Fashion Week.

In vielen Bereichen unseres Lebens gibt es stetig neue Innovationen. Und auch im Bereich des Heizens tut sich so einiges. Neben Holz, Kohle, Öl und Diesel gewinnt gerade ein neues Produkt immer mehr an Zuspruch und Marktanteil. Infrarotheizungen erzeugen eine sanfte Strahlungswärme und eignen sich für Hobbyräume genauso wie für Ferienwohnungen oder das ganze Haus.

In Bad Wimsbach-Neydharting (Bezirk Wels-Land) ist es Sonntagabend zu einem Brand in einer Getreidetrocknungsanlage auf einem Bauernhof gekommen.

Brand einer Getreidetrocknungsanlage auf Bauernhof in Bad Wimsbach-Neydharting

Am 11. November 2019 – dem Fest des Hl. Martin – fand in Wels-Pernau das traditionelle Martinsfest mit einem kleinen Laternenumzug statt.

Fest des Hl. Martin: Viele Kinder bei Laternenumzug in Wels-Pernau