Futterspenden

Merken
Futterspenden

Liebe Wiesmayrgutfreunde
Ein herzliches Dankeschön
für die lieben Sach- und Futterspenden!   
.
Mit nachfolgenden Link könnt auch Ihr
unsere hungrigen Schützlinge mit Futterspenden unterstützen. Derzeit wird Nassfutter am meisten benötigt.
.
https://www.futterkoerberl.at/spende-wiesmayrgut.html…

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein ausgedehnter Küchenbrand in einem Mehrparteienwohnhaus musste Mittwochmittag in Wels-Vogelweide von den Einsatzkräften der Feuerwehr bekämpft werden.

Vier Verletzte bei ausgedehntem KĂĽchenbrand in einem Mehrparteienwohnhaus in Wels-Vogelweide

Gemäß dem Motto „Get active together“ haben zwei tatkräftige Organisationen zueinander gefunden, um in Zukunft vermehrt zusammenzuarbeiten und damit die Effizienz und Reichweite gemeinsamer Projekte in der Region zu steigern. Sowohl der Leo Club Wels als auch die „JG – Junge Generation Marchtrenk“ setzen sich jeweils in ihrem breiten kommunalen Wirkungsfeld fĂĽr verschiedene gesellschaftliche Anliegen und Themen ein.

Gemeinsam mehr erreichen: Soziales Engagement verbindet

Die ersten Bäume stehen. Der neue Kaiser-Josef Platz nimmt langsam, aber sicher Form an. Und die Zeit drängt auch schon – denn am 10. September soll er ja mit einem großen Fest eröffnet werden. Ob sich das ausgeht? Und wie die ehemalige Betonwüste jetzt aussieht?

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am späten Mittwochabend bei Verschubarbeiten in Wels ereignet. Ein Arbeiter wurde offenbar von mehreren Güterwaggons überrollt und dabei schwer verletzt.

Arbeiter bei Verschubarbeiten in Wels von GĂĽterwaggons ĂĽberrollt und schwer verletzt

Die Digitalisierung ist die größte Veränderung in der Menschheitsgeschichte. Die Herausforderungen sind gewaltig, sowohl für die Gesellschaft als auch für die Wirtschaft. Beim Vortrag in der Sparkasse OÖ widmet sich der Zukunftsforscher Dr. Kurt Matzler den Fragen: Welche Chancen und Risiken bringt die Digitalisierung mit sich? Wie digital ist Europa? Und was wird uns erwarten?