Gamedesign im MKH

Merken
Gamedesign im MKH

🎮 Wolltet ihr schon immer einmal wissen wie Gamedesign funktioniert?
🎥 …oder wie entsteht ein Trickfilm?
📒 …und wie schreibt man eigentlich ein richtiges Drehbuch?

Das Medien Kultur Haus Wels bietet in diesem Sommer zahlreiche unterschiedliche Workshops rund um Kunst 🎨, Kultur 💃 und Medien 🎬. Die Workshops sind offen und jeder kann daran teilnehmen.

Alle Infos zu den nächsten Terminen findet ihr hier ▶️ https://medienkulturhaus.at/workshops/

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Österreich, Kroatien, Türkei – alles beliebte Urlaubsländer. Schöne Strände, das Meer, Seen, verschiedene Kulturen und leckeres Essen locken die Menschen dorthin. Doch was, wenn man einen Teil davon in Wels erleben kann? Beim Fest der Kulturen gibt’s neben den landestypischen Leckereien auch die jeweiligen Trachten und Brauchtumstänze zu erleben.

Das lange Warten hat ein Ende. Denn im Alten Schlachthof sorgen die Musicalwaves aktuell wieder für Aufsehen. Nach der mehrmals ausverkauften Vorführung von Shrek im letzten Jahr, mischt diesmal eine fleischfressende Pflanze die Bühnen aus. Die Musicalwaves Wels präsentieren: den kleinen Horrorladen.

Über 600.000 Besucher, bei mehr als 600 Shows in 35 Ländern. Das ist Pasion de Buena Vista. Kubanische Lebensfreude – mit heißen Rhythmen, exotischen Schönheiten und mitreissenden Tänzen. Und jetzt machte die Bühnenshow Halt in Wels.

30 Jahre lang schwingt Kapellmeister Wolfgang Homar nun bereits erfolgreich den Taktstock beim Musikverein der ÖBB Wels. Im Zeichen dieses Jubiläums steht auch das diesjährige Frühjahrskonzert. Der musikalische Bogen spannt sich von der Klassik bis heute. Und es warten gleich 2 Premieren aufs Publikum. Aber sehen Sie selbst.

In der neuen Ausgabe des Kulturtalks spricht die Direktorin der Landesmusikschule Wels Martina Franke über die Corona-Herausforderungen, Welser Musik-Talente und ihren Karriereweg. 

Kerstin Meixner wurde 1980 in Wuppertal, Deutschland geboren. Seit 1.Juli ist die Schriftstellerin nun in Wels und arbeitet hier als Stadtschreiberin. Nach ihren ersten drei Wochen stellt sie im Herminenhof ihre Bewerbungstexte, erste Auszüge über Werke über Wels und Teile ihres Romans vor.

Die neue Stadtschreiberin in Wels