Gemeindefahrzeug zog Ölspur durch mehrere Siedlungsstraßen in Marchtrenk

Merken
Gemeindefahrzeug zog Ölspur durch mehrere Siedlungsstraßen in Marchtrenk

Marchtrenk. Einsatzkräfte der Feuerwehr und eine Kehrmaschine standen Dienstagnachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) im Einsatz, nachdem ein Gemeindefahrzeug eine Ölspur durch zahlreiche Straßen gezogen hat.

Die Feuerwehr brachte in mehreren Kreuzungsbereichen Bindemittel auf, zudem wurde eine Kehrmaschine zur Straßenreinigung angefordert.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Er ist in seiner Sportart nicht nur der beste Österreicher. Er ist die Nummer acht der Welt. Und er hat auch hierzulande für einen Hype gesorgt. Die Rede ist von Mensur Suljovic. Seine Profession: der Dartssport. Warum dieser längst mehr ist als nur ein Wirtshaussport. Und ob es bald auch einmal einen österreichischen Weltmeister geben wird?

Zeitgleich zwei Einsätze in einem Kreuzungsbereich hatte die Feuerwehr Mittwochnachmittag in Lambach (Bezirk Wels-Land) abzuarbeiten.

Betonschotter und Ölspur: Doppelter Einsatz für die Feuerwehr auf der "Stiftskreuzung" in Lambach

Schnell gelöscht war für die Einsatzkräfte der Feuerwehr Samstagabend ein Komposthaufenbrand in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land).

Feuerwehr bei Brand eines Komposthaufens in Marchtrenk im Einsatz

Aufmarsch in Wels. 700 Blasmusiker aus Wels Land zeigen was sie können und werden in der Marschwertung beurteilt. Und das Schöne an so einem Bezirksmusikfest – es zählt der olympische Gedanke. Dabei sein ist alles. Denn es gibt keine Gewinner oder Verlierer. Jeder erhält seine Wertung und danach wird gemeinsam gefeiert.