Gestohlener Weidezaun am Wiesmayrgut

Merken
Gestohlener Weidezaun am Wiesmayrgut

‼️WICHTIGER AUFRUF‼️
.
Leider wurden uns
innerhalb zwei Wochen
5 Weidezaungeräte gestohlen.
Ja ihr lest richtig, GESTOHLEN 😭.
.
Bitte haltet eure Augen offen wenn ihr wo lest dass jemand Weidezaungeräte verkauft.
Gerne können wir die Seriennummer unserer Geräte per Pn durchgeben. Es ist einfach nur traurig und ärgerlich. Warum macht man sowas???😡
.
Da ein Gerät ab 300,- aufwärts kostet
und uns Corona so schon genug zu schaffen macht, bitten wir um eine kleine Spenden Hilfe.
.
Auch wenn ihr ein Weidezaungerät habt
was ihr nicht mehr benötigt, wären wir sehr DANKBAR 🙏
.
VIELEN DANK ❤
fürs TEILEN und weitersagen
.
❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌
Spendenkonto I Raiffeisenbank Gunskirchen
Wiesmayrgut
Verwendungszweck:
„Weidezaungerät”
IBAN: AT69 3412 9000 0005 4544
BIC: RZOOAT2L129
❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌❌

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Nach einem schweren Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Wels-Innenstadt standen Donnerstagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei bei einer Personenrettung im Einsatz.

Personenrettung: Arbeiter in Wels-Innenstadt nach Sturz von der Leiter aus Baugrube gerettet

Crosstrainer, Beinpresse, Ergometer – Fitnesstraining ist schon lange nix mehr rein für die Junge Generation. Wer aktiv altern will – der schaut auf seine Gesundheit. Etwa im Medifit – wo sogar Kunden jenseits der 90 Jahre trainieren. Und nicht nur trainieren – passend zum 10-jährigen Jubiläum gibt es jetzt auch ein neues Kursprogramm und neue Angebote.

10 Jahre - Medifit feiert Jubiläum mit Angeboten

Nach einem Streit an einer Tankstelle in Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ist es in der Nacht auf Freitag zu einer Festnahme durch das Einsatzkommando Cobra gekommen.

Schreckschusswaffe: Cobra-Einsatz nach Streit an Tankstelle in Krenglbach

Im Jahr 2020 war ein großes Programm zur Verbesserung der Bodenmarkierungen auf den Straßen und Gehwegen in Wels geplant. Wichtig waren dabei vor allem die Schutzwege in den Bereichen der Schulen sowie die Radwege Ein Großteil dieses Programms konnte von der Dienststelle Tiefbau bereits umgesetzt werden: 11 Kreuzungen / Übergänge im Bereich der Volksschulen mit “roten Zebrastreifen” und 30 km/h-Markierungen für mehr Sicherheit ausgestattet 40 Schutzwege insgesamt in ganz Wels erneuert Neue Radweglinien und Mehrzweckstreifen geschaffen 20 Straßenzüge mit neuen Leitlinien ausgestattet Alle Details zur Verbesserung der Verkehrswege findet ihr hier https://www.wels.gv.at/…/welser-verkehrswege-besser…/ Ist euch in eurer Umgebung etwas aufgefallen, wo die Markierungen wieder erneuert werden sollten Lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen

Bodenmarkierungen in Wels