Gewitterfront über Oberösterreich sorgt für mehrere hundert Einsätze

Merken
Gewitterfront über Oberösterreich sorgt für mehrere hundert Einsätze

Oberösterreich. Eine Gewitterfront mit Sturmböen, Starkregen und Hagel über Oberösterreich hat Dienstagabend zu mehreren hundert Einsätzen geführt. Es handelte sich aber überwiegend um Kleineinsätze.

Der Einsatzschwerpunkt der Sturmschäden und Überflutungen lag in den Bezirken Rohrbach und Urfahr-Umgebung.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 16. September erhalten Alltagsradler wieder ein Frühstücks-Sackerl mit einer gesunden Stärkung zum Tagesbeginn. Ab 6:30 beim Trodatsteg. Wir freuen uns auf viele Alltagsradlerinnen und -radler!

Danke, dass du Rad fährst!

Einen Schwerverletzten forderte Montagnachmittag ein Unfall mit einem Traktor auf einer Wiese in Pennewang (Bezirk Wels-Land).

Schwerverletzter bei Traktorunfall auf einer Wiese in Pennewang

Günter Stadlberger (Direktor Raiffeisenbank Wels) im Talk.

Noch kurz ein Foto und schon beginnt die Radausfahrt. Gemeinsam wird der Radweg von Wels nach Krenglbach abgefahren mit einigen tollen Zwischenstopps.

Mobilitätstag

#welsinformiert Die allererste Amtsblatt-Ausgabe 2️⃣0️⃣2️⃣1️⃣ ist ab dieser Woche druckfrisch in euren Briefkästen 📬 Ihr wollt wissen… …wie es mit der Baustelle am KJ voran geht? 🏗 …was am Zentralmarktgelände des Welser Wochenmarktes vor sich geht? 🛍 …welche Bilanz die Stadt Wels aus dem Jahr 2020 zieht? 📈 …und was sich sonst noch so in #wels getan hat? 😊 Diese und viele weitere wichtige Infos lest ihr in der aktuellen Ausgabe unseres Amtsblattes 🗞 Neben der gedruckten Version könnt ihr auch durch die E-Paper-Version blättern. Diese findet ihr hier 📲 https://www.wels.gv.at/lebensbereiche/verwaltung-und-service/pressecorner/amtsblatt-der-stadt-wels/2021/ #stadtwels #welsverbindet #welsermöglicht

Welser Amtsblatt

Ein schwerer Verkehrsunfall hat Donnerstagvormittag auf der Pyhrnautobahn bei Sattledt (Bezirk Wels-Land) einen Schwer- und einen Leichtverletzten gefordert.

Schwerer Verkehrsunfall: LKW kracht auf Pyhrnautobahn bei Sattledt in Absicherungsfahrzeug