Glückliches Ende einer Suchaktion nach einer abgängigen demenzkranken Frau in Krenglbach

Merken
Glückliches Ende einer Suchaktion nach einer abgängigen demenzkranken Frau in Krenglbach

Krenglbach/Gunskirchen. Ein glückliches Ende nahm Mittwochabend eine Suchaktion nach einer abgängigen demenzkranken Frau in Krenglbach (Bezirk Wels-Land).

Die Feuerwehr wurde am Abend zur Suchaktion nach einer abgängigen Frau alarmiert. Die Einsatzkräfte rückten zur Suche aus. Die Frau, welche schon eine längere Zeit unterwegs war, konnte dann von der Polizei im Gemeindegebiet von Gunskirchen aufgegriffen werden.

Der Einsatz war für die Feuerwehr daraufhin erfolgreich beendet.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Auffahrunfall im Frühverkehr auf der Innviertler Straße an der Gemeindegrenze zwischen Buchkirchen und Krenglbach (Bezirk Wels-Land) endete Donnerstagfrüh zum Glück nur mit Sachschaden.

Auffahrunfall auf Innviertler Straße im Frühverkehr endet glimpflich

Ein Tag voller Geselligkeit, Gemütlichkeit und vor allem Sport. In Buchkirchen wird mit viel Spass Boccia gespielt und der Erlös dabei kommt der Jugend zugute.

Boccia in Buchkirchen

Die Stadt Wels hat sich entschlossen zur Unterstützung der Senioren bzw. Kranken einen Lieferservice für Einkäufe sowie für Serviceleistungen der Stadtbibliothek einzurichten. Ab Montag, den 16.03.2020 8:00 Uhr soll es für diese Menschen möglich sein bei der Stadt Wels unter der Servicenummer: 07242-235-4400 Unterstützung für den täglichen Einkauf oder das Auslei-hen von Büchern und Medien anzufordern. Die Bestellungen werden von Mitarbeitern der Stadt Wels entgegengenommen und nach dem Ein-kauf ausgeliefert. Es sollten nur Grundnahrungsmittel, Hygieneartikel und Arzneimittel bestellt werden. Sonderwünsche können nur aus gesundheitlichen Gründen bspw. Allergien oder Unverträglichkeiten berücksichtig werden. Die Bücher bzw. sonstigen Medien werden von unseren Mitarbeitern herausgesucht und direkt zugestellt. Die Lieferung ist kostenlos, der Einkauf muss bar bezahlt werden.

Wels wir gemeinsam

Es ist endlich soweit – die Fußball-Europameisterschaft startet. Mit dabei ist auch das Österreichische Nationalteam, das für Furore sorgen will. Etwas abseits des Rampenlichtes startete aber auch das U21 Team in die EM-Qualifikation. Mit einem 2:0 Sieg gegen Estland. Die Vorbereitung dazu – die hat in Wels stattgefunden. Im Sportzentrum Wimpassing. Mit dabei – einige prominente Namen – und auch ein junger Oberösterreicher der bei Champions League Sieger Chelsea unter Vertrag steht.