Göttliche Nike's

Merken
Göttliche Nike

Weiß, rein und mit allerhand göttlichen Features ausgestattet: Die „Jesus Shoes” kommen mit Blutstropfen, Kruzifix, einem Bibelvers und Weihwasser in der Sohle. In den Luftkammern befinden sich 66 Kubikzentimeter Weihwasser. Wasser aus dem Jordan, das nach der Entnahme aus dem Fluss von einem Priester gesegnet worden ist. Dieser göttliche Schuh hat aber einen teuflischen Preis: Rund 2.800 Euro muss man für das Paar auf den Tisch legen.

Foto: Nike

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Jörg Panagger sagt:

    😕😕😕

  2. Fritz Karlsberger sagt:

    Wie kann ma sooo an Huscher ham???

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Am 14. Dezember 2019 findet mit dem Affentag der Ehrentag für Gorillas, Schimpansen, Orang-Utans und weiteren Affenarten statt. Initiiert wurde er im Jahr 2000 in den USA und ist dort als “Monkey Day” bekannt. Amerikanische Künstler und Kunststudenten gelten als diejenigen, welche maßgeblich den Affentag bekannt gemacht haben. Inzwischen wird er weltweit in verschiedenen Ländern gefeiert. Der Affentag soll durch individuelle Aktionen begangen werden, beispielsweise indem man sich mit einem Affenkostüm verkleidet oder wie ein Affe spricht und gestikuliert. Beliebt sind auch Kostümpartys, die unter dem Affenmotto stehen. Eine weitere Möglichkeit ist ein Zoobesuch, um den Primaten vor Ort zu huldigen. Generell soll der Affentag helfen, auf die Belange der Affen sowie auf die Tierrechte und die Evolution aufmerksam zu machen. Affen sind in den tropischen und subtropischen Regionen Amerikas, Afrikas und Asiens verbreitet. Der Lebensraum der Affen sind vorwiegend Wälder und andere baumbestandene Gebiete. Einige Arten sind aber teilweise auch Bodenbewohner. Die Größe der Affen schwankt zwischen dem Zwergseidenäffchen, das rund 100 Gramm erreicht, und den Gorillas, die stehend bis zu 1,75 Meter hoch werden und ein Gewicht von 200 Kilogramm erreichen können. Die Mehrzahl der Affenarten ist vorrangig Pflanzenfresser. Früchte stellen vielfach den Hauptbestandteil der Nahrung dar, ergänzt werden sie durch Blätter, Blüten, Knollen, Pilze, Samen, Nüsse, Baumsäfte und andere Pflanzenteile. Viele Arten sind jedoch Allesfresser, die neben pflanzlicher auch tierische Nahrung zu sich nehmen, insbesondere Insekten, Spinnen, Vogeleier und kleine Wirbeltiere. Die Lebenserwartung der Affen beträgt typischerweise 10 bis 15 Jahre. Menschenaffen erreichen in freier Wildbahn 35 bis 50 Jahre.

Guten Morgen!

Auch dieses Jahr wurde mit dem großen Perchtenlauf am Stadtplatz wieder Brauchtum in Wels gefeiert. Heimische Perchtenvereine sorgten für Schrecken und für ein kinderfreundliches Programm. Tausende Besucher strömten zum Lauf um sich dieses Spektakel nicht entgehen zu lassen.

Perchtenlauf in Wels

Heute findet am Kumplgut der 8.Kekserlmarkt statt. 37 verschiedene Sorten können erworben werden. Nebenbei gibt‘s ein tolles Rahmenprogramm mit Handwerksständen und einem Perchtenlauf.

Kekserlmarkt

Der Autofreie Tag ist ein Aktionstag am 22. September 2020. In Europa wurde er von verschiedenen Organisationen wie beispielsweise Umweltverbänden initiiert und wird von diesen auch weiterhin unterstützt. Er findet jährlich statt.

Aufstehen mit WT1

Der Weltherztag geht auf die World Heart Federation zurück, die diesen besonderen Aktionstag im Jahre 2000 zusammen mit der WHO ins Leben rief. Diese Organisation ist die Dachorganisation aller Kardiologischen Gesellschaften und Herzfonds in über 100 Ländern. Bis 2010 fand der Weltherztag immer am letzten Sonntag im September statt – seit 2011 gibt es ein festes Datum: den 29. September. Der Hintergrund zur Initiative: Herzerkrankungen und Schlaganfälle sind die weltweit die Todesursache Nummer 1. Über 17 Millionen Menschen sterben jährlich an diesen Erkrankungen. In Österreich sind es 48% aller Todesfälle.

Aufstehen mit WT1

Livemusik,tanzen und Faschingskrapfen für die  über 100 Kinder in Krenglbach

30 Kinderfreunde Fasching in Krenglbach