Grand Prix Antalya

Merken
Grand Prix Anatyla

Das Team Felbermayr Simplon Wels setzt heute mit dem Eintagesrennen über 118 Kilometer, dem GP Antalya, denn Rennblock in der Türkei fort.

 

 

Teilen auf:
Kommentare:
  1. kerstin ecker sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Suche nach dem neuen Dominic Thiem! Während sich Österreichs Tennisstar Nummer 1 auf die US Open vorbereitete, gastierten die heimischen Nachwuchstalente vergangene Woche in Wels. Bei den Staatsmeisterschaften in gleich drei Alterskategorien. Genau dort wo bereits Thiem im Davis Cup seinen Schläger geschwungen hat.

1000 begeisterte Sportfans – nein, es war keine sportliche Großveranstaltung in Wels sondern der Ball des Sports. Für einen Abend tauschten die Sportler mal ihre legeren Outfits gegen Ballkleid und Anzug. Eine gute Figur machten sie dabei auch auf der Tanzfläche.

Gunskirchen bekommt endlich das langersehnte Sportzentrum. Seit 2001 wird diskutiert, jetzt wurden im Gemeinderat die nötigen Beschlüsse gefasst. Das Herzstück wird dabei der neue Fußballbereich inklusive Spielfeldern, Clubgebäude und Zuschauertribünen. Anfang der Woche fand der Spatenstich für das rund 4 Mio. Euro teure Projekt statt.

Die Maßnahmen gegen das Coronavirus haben Fußball-Teams um ihren Heimvorteil gebracht. Das belegen Zahlen aus Österreich und Deutschland zu den laufenden Geisterspielen. In der heimischen Bundesliga etwa gab es in den ersten 24 Partien ohne Zuschauer nach der Corona-Pause lediglich sechs Heimsiege. Mehr als die Hälfte aller Spiele – nämlich 13 – wurden vom jeweiligen Auswärtsteam gewonnen. Vor Publikum hatte das noch etwas anders ausgesehen.

Heimvorteil dahin - Auswärtsteams ohne Fans erfolgreicher

Bei der Sportlerwahl der OÖN steht die SPG Walter Wels in der Kategorie Mannschaft des Jahres nach der Publikumswahl auf dem starken 6 Platz. Danke an Alle für die Unterstützung und die Stimme für den aktuellen Cupsieger im österreichischen Tischtennis.

Welser TT bei der Sportlerwahl auf Rang 6