Gratis Eislaufen

Merken
Gratis Eislaufen

#GRATIS Eislaufen für alle, die am Faschingsdienstag, 25.2, verkleidet oder geschminkt zur Welser EIS-8er Bahn 2020 kommen! ⛸

Wer am Dienstag, 25. Februar ab 9:30 Uhr im Faschingsoutfit bzw. -make-up zur EIS-8erBahn kommt, darf gratis aufs Eis! Wir freuen uns schon auf euch und all eure Verkleidungen 😉

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Sophie Salhofer sagt:

    ❄️ ⛸🥳

  2. kerstin ecker sagt:

    🎉🙊

  3. Bernhard Humer sagt:

    👍

  4. Johann Holzmüller sagt:

    👍

  5. Elke Mitterhuemer sagt:

    👍

  6. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    ok

  7. Lisa Sittenthaler-Schiehauer sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die Feuerwehr wurde Freitagnachmittag zu einer Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in Wels-Waidhausen alarmiert.

Brand im Bereich einer Heizungsanlage in einem Wohnhaus in Wels-Waidhausen

Genussreise – European Street Food Market

Maturaball Brucknergymnasium Wels 📍 S A V E T H E D A T E!

How I Met My Classmates

Mit kurzzeitig etwa 250 km/h hat sich Freitagabend ein Motorradlenker auf der Wiener Straße eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Lenker konnte trotz mehrfacher Anhalteversuche der Polizei schließlich in einem Gewerbegebiet entkommen.

Spitzengeschwindigkeit um 250 km/h: Motorradraser lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Wie haben die Welser in den letzten 800 Jahren gelebt? Wer hat die Stadt regiert? Wie wurde eingekauft, welches Handwerk betrieben? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die neue Sonderausstellung 800 Jahre Wels. Aufgeteilt auf drei Standorte – und mit einem besonderen Relikt – das seit Monaten für Schlagzeilen sorgt.

Sturmtief “Sabine” mit orkanartigen Böen bis 130 km/h hat Montagvormittag Oberösterreich erreicht. Am Vormittag kam es zuerst im Inn- und Mühlviertel zu einem größeren Einsatzaufkommen. In weiterer Folge kam es am frühen auf der Linie von Braunau bis in den Bezirk Perg sowie Linz-Land ebenfalls zu zahlreichen Einsätzen. Das südliche Oberösterreich blieb hingegen verschont.

Orkantief "Sabine" zieht über Oberösterreich und sorgt für viele Einsätze und Stromausfälle