Gratis-Yogastunde im max.center!

Merken
Gratis-Yogastunde im max.center!

Das max.center lädt Sie am Donnerstag, 19. Dezember, von 7.00 bis 8.00 Uhr herzlich zur Yogastunde mit Petra Werner ein.

Yoga-Trainerin Petra Werner:
Das ganze Leben von Petra Werner ist geprägt von Bewegung. Aus dem Tanz kommend, findet sie über Pilates zum YOGA, wo sie sich schon bald ganz angekommen fühlt. Als Inhaberin vom Zentrum „fokusleben“ am Kaiser Josef Platz in Wels, veranstaltet sie mit Young Ho KIM seit 10 Jahren die Yoga-Conference Österreich und bietet in ihrem Zentrum regelmäßig Ausbildungen und Workshops mit internationalen Referenten rund um das Thema Yoga, Meditation, Achtsamkeit und NUAD-Thai-Yoga Körperarbeit an.

INSIDE-Yoga im max.center:
Dieser Yogastil ist ein kräftigender, körperfordernder Stil und ist vom Hatha-Yoga unter Berücksichtigung aller neuen Erkenntnisse der Bio-Mechanik und Anatomie abgeleitet. In einer INSIDE-Yogaeinheit lernt man Asanas (Körperhaltungen) aus dem Yoga kennen, Pranayamatechniken (Atemübungen) werden erklärt und geübt. Der Körper wird gekräftigt und gedehnt, Stress wird abgebaut.

Sie wollen an der Gratis-Yogastunde teilnehmen?
Anmeldung bitte bis spätestens Dienstag, 17. Dezember per Mail mit dem Betreff „Anmeldung zur Yogastunde“ und unter Angabe Ihres Namens an office@maxcenter.at. Die Anmeldung ist verbindlich. Sollten Sie doch nicht teilnehmen können, bitten wir um Ihre zeitgerechte Absage.

Wichtiger Hinweis:
Der Zutritt ins max.center ist am Donnerstag, 19. Dezember, ab 6.45 Uhr nur über das Parkdeck Foyer 1 oder die Drehtüre Mitte möglich.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manfred Mayr sagt:

    👍

  2. GIUSEPPE PALERMO sagt:

    superrrrrrrrrrrrrr

  3. Manuela Rittenschober sagt:

    👍

  4. Arnela Miskic sagt:

    👍

  5. Manuel Karlsberger sagt:

    👍

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Gerhard Kroiss (Sicherheitsreferent) im Talk.

Klaus Schinninger (Parteiobmann SPÖ Wels) im Gespräch.

Eine Rauchentwicklung aus einem Stromverteilerkasten in Wels-Innenstadt sorgte Sonntagvormittag für einen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Energieversorgungsunternehmen.

Brand eines Trafos in einem Stromverteilerkasten in Wels-Innenstadt

In Krenglbach (Bezirk Wels-Land) ist Dienstagvormittag ein älterer Mann in einen kleinen Bach gestürzt. Der Verletzte konnte rasch aus dem Rinnsal gerettet werden.

Verletzter Mann nach Sturz in einen kleinen Bach in Krenglbach gerettet

800 Anmeldungen bedeuteten einen neuen Rekordwert bei dem Sommerferienprogramm 2022. 122 Veranstaltungen – so viele wie noch nie – hatte die Dienststelle Schule, Sport und Zukunft für die heurige städtische Ferienaktion organisiert.

Teilnehmerrekord bei Welser Sommerferienaktion
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner