Größerer Einsatz der Finanzpolizei in einem Spiellokal in Wels-Neustadt

Merken
Größerer Einsatz der Finanzpolizei in einem Spiellokal in Wels-Neustadt

Wels. Polizei, Finanzpolizei und kurzzeitig auch die Feuerwehr standen am Montag bei einer Kontrolle in einem Spiellokal in Wels-Neustadt im Einsatz.

Ersten Informationen zufolge mussten im Zuge der finanzpolizeilichen Kontrolle mehrere illegale Spielautomaten sichergestellt werden. Das erst kürzlich eröffnete Spiellokal hatte bereits im Vorfeld mehrmals für Schlagzeilen gesorgt, weil es direkt neben einer sozialen Ausspeisungstätte und einem Sozialmarkt eröffnet hatte. Die Betreiber der sozialen Märkte nebenan befürchteten, dass zumindet ein Teil der sozial Bedürftigen in dem Spiellokal die letzten Cent verspielen würden, in der Hoffnung auf den großen Gewinn. Das Lokal wurde so letztens auch zum Gegenstand der Diskussion um das Vorgehen gegen Wettlokale und gegen illegales Glücksspiel bei der Gemeinderatssitzung der Stadt Wels.
Montagvormittag beschäftigte sich die Finanzpolizei mit dem umstrittenen Spiellokal am Flotzingerplatz in Wels-Neustadt. Die Polizei stand ebenso, wie kurzzeitig unterstützend die Feuerwehr im Einsatz.
Die Ergebnisse der finanzpolizeilichen Kontrolle müssten nun abgewartet werden, heißt es am Montagnachmittag.
Näheres war vorerst noch nicht bekannt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Karl Zuschauer sagt:

    Wer betreibt diese Spiel(Geldwäsche)lokale?
    Wer betreibt wirklich diese Geldwäschelokale?

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Ein Verkehrsunfall zwischen zwei PKW in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) hat Samstagvormittag mehrere Leichtverletzte gefordert.

Kollision zwischen zwei PKW in Steinhaus fordert mehrere Leichtverletzte

Eine E-Bike-Lenkerin hat sich Sonntagnachmittag bei einem Sturz auf der Weißkirchner Straße in Marchtrenk schwer verletzt.

E-Bike-Lenkerin bei Sturz in Marchtrenk schwer verletzt

Man sieht sie immer häufiger auf der Straße. Die teils futuristischen, lautlosen Elektroautos. Und der Schein trügt nicht – tatsächlich steigen die Absätze quasi monatlich. Im ersten Halbjahr wurden um 200 Prozent mehr Autos verkauft als 2020. Elektro ist in – und daher lud auch ein Welser Einkaufscenter am Wochenende zu den Elektromobilitätstagen.

Ab heute (17.08.2020) wird die Wiener Straße zwischen Gunskirchen und Lambach (Bezirk Wels-Land) bis zum 28. August 2020 aufgrund von Bauarbeiten gesperrt.

Straßensperre mit 22 Kilometer-Umleitung sorgte im Vorfeld bereits für Diskussion

Holztiere, Tiffany Glaskunst, Eierkratzen – der Ostermarkt im Pferdezentrum Stadl Paura hat so einiges zu bieten. Neben Kunsthandwerk gibt es vor allem auch für Kinder viel zu entdecken. Reiten, Kutsche fahren, basteln oder auch ein Kasperltheater. Hier wird Tradition gelebt und vermittelt.