Großeinsatz bei Brand im Wirtschaftstrakt eines Bauernhofes in Steinhaus

Merken
Großeinsatz bei Brand im Wirtschaftstrakt eines Bauernhofes in Steinhaus

Steinhaus. 14 Feuerwehren standen am späten Dienstagabend bei einem Brand im Wirtschaftstrakt eines Bauernhofs in Steinhaus (Bezirk Wels-Land) im Einsatz.

Im ersten Stock des Traktes brannte es beim Eintreffen der Einsatzkräfte, die Flammen schlugen bereits durch das Dach. Der Brand konnte rasch eingedämmt werden. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften stellte die Wasserversorgung sicher. Ein Teil der Einsatzkräfte konnte nach kurzer Zeit bereits wieder abrücken.

Verletzt wurde niemand.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

In einer Mehrparteienwohnhausanlage in Wels-Pernau ist Mittwochabend ein Kleinkind vom Balkon gestürzt. Rettungsdienst und Notarzt standen im Einsatz.

Kind (3) in Wels-Pernau von Balkon gestürzt

Ein Auto ist in der Nacht auf Donnerstag in Lambach (Bezirk Wels-Land) in die Traun gestürzt. Die Lenkerin konnte sich offenbar selbst retten. Einsatztaucher der Feuerwehr mussten den Beifahrer aus dem Unfallfahrzeug befreien.

Auto samt Insassen bei Lambach in die Traun gestürzt

In Sattledt (Bezirk Wels-Land) standen die Einsatzkräfte Montagvormittag bei einem größeren Dieselaustritt aus einem beschädigten LKW-Tank im Einsatz.

Größere Menge Diesel aus beschädigtem LKW-Tank in Sattledt ausgetreten

In Wels-Vogelweide stand Montagabend kurzzeitig die Feuerwehr nach einem gemeldeten Brandgerucch in einem Wohnhaus im Einsatz. Der Einsatz konnte jedenfalls rasch wieder beendet werden, demzufolge handelte es sich zumindest um keinen größeren Brand.

Feuerwehr nach Brandgeruch in einem Haus in Wels-Vogelweide im Einsatz