Großflächige Ölverschmutzung auf Parkplatz einer Geschäftszeile in Marchtrenk

Merken
Großflächige Ölverschmutzung auf Parkplatz einer Geschäftszeile in Marchtrenk

Marchtrenk. Eine größere Ölverschmutzung auf einem Parkplatz einer Geschäftszeile musste die Feuerwehr Montagnachmittag in Marchtrenk (Bezirk Wels-Land) binden.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Ölaustritt auf den Parkplatz vor mehreren Geschäften alarmiert. Beim Eintreffen zeigte sich jedoch rasch, dass nahezu der gesamte Parkplatz stark ölverschmutzt war. Die Feuerwehr brachte Bindemittel auf und verständigte eine Kehrmaschine zur Reinigung der Flächen, sowie einen Verantwortlichen der Bezirkshauptmannschaft. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Ausforschung des Verursachers auf.

Ein Großteil des Parkplatzes war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Heute durften wir mit Ehre eine Goldmedaille 🥇für den 1.Preis für unser Kürbiskernöl bei der Ab Hof Messe in Wieselburg entgegen nehmen ☺️ Wir sind stolz 🎉💪😍👏🏻 Das Kürbiskernöl & weitere Produkte sind bei uns ab Hof bei der Familie Neubauer in Thalheim jederzeit verfügbar 😊  

Goldmedaille für Thalheimer Bauer

Hermi Kürner präsentiert am 12.März um 19:00 im Welios: Kürner´s Banlkantour ” Zurück in die Zukunft” 2 Wochen unterwegs mit Oldtimer Mercedes Bj. 1974  5256 Kilometer, 11 Länder

Kürner

Sturmtief “Bianca” hat in der Nacht auf Freitag für zahlreiche Einsätze der Feuerwehren in Oberösterreich gesorgt.

Sturmtief "Bianca" sorgt für einsatzreiche Nacht in Oberösterreich

Mit kurzzeitig etwa 250 km/h hat sich Freitagabend ein Motorradlenker auf der Wiener Straße eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Lenker konnte trotz mehrfacher Anhalteversuche der Polizei schließlich in einem Gewerbegebiet entkommen.

Spitzengeschwindigkeit um 250 km/h: Motorradraser lieferte sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Die Feuerwehr wurde Montagabend zu einem Brandverdacht in einem Lebensmittelmarkt in Thalheim bei Wels (Bezirk Wels-Land) alarmiert.

Brand einer Kühlvitrine in einem Lebensmittelmarkt in Thalheim bei Wels

Die Batterien sind leer, man fühlt sich ausgelaugt, irgendwie läuft nichts wie es soll. Und dann kommen noch das Herbstwetter und die Corona-Krise dazu. Es geht oft schneller als gedacht – eine Depression kann einen jeden treffen. Fast jeder fünfte Österreicher leidet zumindest einmal im Leben an einer depressiven Phase. Was getan werden kann? Und was die häufigsten Auslöser sind?