Gruß aus dem Museum

Merken
Gruß aus dem Museum

Bei diesem außergewöhnlichen Fundstück aus Bronze handelt es sich um ein Fragment einer lebensgroßen Panzerstatue. Diese stellte den Kaiser in einer prächtig verzierten Paraderüstung dar. Bei diesen Figuren handelte es sich um Ehrenstatuen, die von Privatpersonen oder Gemeinden gestiftet wurden. Diese wollten damit ihre Loyalität zum regierenden Kaiserhaus zum Ausdruck bringen. Aufgestellt wurden diese Statuen an zentralen Plätzen oder in öffentlichen Gebäuden.

Aufgrund des markanten Umrisses des Welser Fundstückes kann es als verzierte Lasche am unteren Teil des Brustpanzers identifiziert werden. Die Lasche zeigt einen im Relief ausgeformten Löwenkopf mit prächtiger Mähne.
Gefunden wurde das Stück 2012 bei einer archäologischen Ausgrabung in der Charwatstraße.

Der Löwenkopf kann im Stadtmuseum Wels-Minoriten Archäologische Sammlung besichtigt werden.

Foto: Ursula Egger

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

2019 – bevor unser großer WT1 Jahresrückblick kommt mit den Höhepunkten aus Wels und Wels haben maschek ihr Jahr schon zusammengefasst. Ein Jahr, dass sich anfühlt wie Urlaub auf Ibiza. Peter Hörmanseder und Robert Stachel synchronisieren ein Jahr, das kurzweilig und hitzig war.

mkh° Calling wirft einen Blick in die vier Wände unserer Community. Ein kurzes Gespräch über den Alltag in Coronazeiten, geplante Projekte und Zukunftsperspektiven.

mkh° Calling #4

Walla, Walla – Wels ist wieder Fasching. Nach unzähligen Kostümbällen und Parties findet die fünfte Jahreszeit ihren absolut krönenden Abschluss am Faschingsdienstag. Dafür hat man sich in der Innenstadt wieder einiges einfallen lassen. Hüpfburgen, Kinderschminken, Eislaufen, Live Bands und vieles mehr.

Von 12.-18.März lässt Wels wieder die Puppen tanzen beim 29.internationalen Welser Figurentheaterfestival. Worauf man sich bei dieser Auflage freuen darf erfährst Du in Kürze

Pressegespräch

Über 3000 Einreichungen – aus 112 Ländern. Am Dienstag startete das Youki. Österreichs größtes Nachwuchsmedienfestival. Die besten 90 Filme werden derzeit im Medienkulturhaus gezeigt. Zum Themenschwerpunkt „Dekadenz“.

Youki Festival - 3000 Einreichungen aus 112 Ländern

In der neuen Ausgabe des Kulturtalks spricht Kunstsammler Heinz Angerlehner über seinen beruflichen Werdegang, seine alte Briefmarkensammlung und leere Versprechungen.