Gruß aus dem Museum

Merken
Gruß aus dem Museum

Mit der Pancharte, dem Freiheitenbuch der Stadt Wels, ist die Siegelschale untrennbar verbunden. Sie enthält das große Reichssiegel des Kaisers Rudolf II. in rotem Wachs, bestehend aus Doppeladler mit Wappenschild, mit der Kaiserkrone darüber und von zwei Greifen flankiert. Im Kreis befinden sich die Wappen der Länder auf die das Habsburgerimperium Anspruch erhebt. Das Siegel hat die Funktion einer offiziellen Bestätigung der Echtheit des Dokuments.

Die Schale ist ein Stück höchster Handwerkskunst des späten 16. Jhd. Sie besteht aus Silberblech, das außen vergoldet und verziert ist. Mit einem komplexen türkischen Muster auf Schale und Deckel versehen zeigt sie den aufkommenden kulturellen Einfluss des Osmanischen Reiches.

Foto: Stadtarchiv Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

29. April 2019 Es ist ein Leben – für viele kaum vorstellbar. An den Rollstuhl gebunden, oder etwa ohne Augenlicht. Das Leben mit Beeinträchtigung. In Wels macht man genau darauf jetzt aufmerksam. Mit dem Tag der Inklusion. Wo sich Verein präsentieren, und wo man unter anderem auch testen kann – wie das Leben im Rollstuhl tatsächlich ist. Denn Hürden im Alltag, die gibt es für die Betroffenen noch zu Haufe….

Die Eröffnungsgala im Ambiente des einzigartigen Arkadenhofs in der Welser Innenstadt. Dieses Schmuckstück ist übrigens für 1,59 Millionen Euro Einstiegspreis bei einer Versteigerung zu erwerben.

WAKS
Merken

WAKS

zum Beitrag

Eva Rossmann ist Österreichs meistgelesene Krimiautorin. Ihr neuestes Werk „Heisszeit 51“ dreht sich rund um die aktuellen Themen Klimaschutz und Populismus. Und das präsentierte sie jetzt in der Landesmusikschule Thalheim. Mit musikalischer Unterstützung.

Sie gelten als Gründungsväter der Germanistik. Viele von uns aber verbinden sie mit der Märchenwelt. Die Rede ist von den Gebrüdern Grimm. Eines ihrer Werke ist die Geschichte vom Wolf und den 7 Geißlein. Und die gibt’s es online auf der Homepage des Kornspeichers zum anhören und mitmachen.

Liebe Leute vom MKH Chor, am Freitag sollen unsere Proben wieder beginnen. Momentan fehlen uns aber noch 10 TeilnehmerInnen um die Mindestanzahl für den Projektstart zu erreichen. Wer hat noch Lust & Laune?

MKH Chor
Merken

MKH Chor

zum Beitrag

Das Galeriehaus Wels öffnete seine Türen mit einer neuen Ausstellung. Diesesmal gibt es Art Kalligraphie von Beatrix Durstmüller zu sehen.

Art Kalligraphie - Beatrix Durstmüller