Gruß aus dem Museum

Merken
Gruß aus dem Museum

Mit der Pancharte, dem Freiheitenbuch der Stadt Wels, ist die Siegelschale untrennbar verbunden. Sie enthält das große Reichssiegel des Kaisers Rudolf II. in rotem Wachs, bestehend aus Doppeladler mit Wappenschild, mit der Kaiserkrone darüber und von zwei Greifen flankiert. Im Kreis befinden sich die Wappen der Länder auf die das Habsburgerimperium Anspruch erhebt. Das Siegel hat die Funktion einer offiziellen Bestätigung der Echtheit des Dokuments.

Die Schale ist ein Stück höchster Handwerkskunst des späten 16. Jhd. Sie besteht aus Silberblech, das außen vergoldet und verziert ist. Mit einem komplexen türkischen Muster auf Schale und Deckel versehen zeigt sie den aufkommenden kulturellen Einfluss des Osmanischen Reiches.

Foto: Stadtarchiv Wels

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Von Faschingspartys, Faschings-Kinderprogramm und dem Seniorenfasching über Fotoausstellungen ist alles mit dabei diese Woche.

Die Highlights der Woche in Wels

Gegen den Novemberblues

KARL PLOBERGER

Lange Zeit konnte nicht gehoppt werden. Doch das ist jetzt wieder anders. Und die Stadt Wels bietet die Möglichkeit, 15 Welser Shops mit ihren Produkten an nur einem Ort zu erleben. Beim Sommeroutlet in den Minoriten wartet coole Mode zu heißen Preise. Also shop regional.

Zwei Worte reichen – um die Welser Party-Generation der 80er Jahre in Ekstase zu versetzen. Golden Gate. Einst der angesagteste Club der Stadt – wurde jetzt vier Jahre nach seiner Glanzzeit ein Revival gefeiert.

Einen rauschenden, musikalischen Abend unter dem Motto “Feuer & Eis” hat der Musikverein Pennewang am Samstag genossen.

Feuer & Eis

Ein erster Blick in den neu gestalteten Welser Kornspeicher der am Freitag Eröffnung feiert! Drei Monate wurde umgebaut – das Ergebnis kann sich sehen lassen. Mehr zum Programm unter www.kornspeicher.at

Kornspeicher Neu