Gunter Köberl eröffnet die Freiluftsaison

Merken

Ein musikalisches Konzert mit besonderen Schutzmaßnahmen im Innenhof des Leobold Spitzer Pensionistenheim

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Gunter Köberl sagt:

    Ich bedanke mich bei WT1 für die Wertschätzung! Euer Welser Schreihals Gunter, immer frisch und munter!

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Kerstin Meixner wurde 1980 in Wuppertal, Deutschland geboren. Seit 1.Juli ist die Schriftstellerin nun in Wels und arbeitet hier als Stadtschreiberin. Nach ihren ersten drei Wochen stellt sie im Herminenhof ihre Bewerbungstexte, erste Auszüge über Werke über Wels und Teile ihres Romans vor.

Die neue Stadtschreiberin in Wels

Mit der Farbdose statt einem 🖌 Pinsel und einer Betonmauer als Leinwand 🤩 Nach dem Alten Schl8hof und den Messehallen entlang der Traun, entsteht in Wels derzeit ein weiteres Kunstwerk 🖼 Im Projekt “ART:enreich” erarbeiteten Schüler 👩🧑 aus insgesamt 6️⃣ Welser Schulen Vorschläge für die Neugestaltung der Unterführung. Die Vorschläge unserer jungen Welser werden nun seit Mittwoch, 14.04. umgesetzt. Die beiden Künstler Michael Heindl und Klaus Krobath begleiteten das Projekt und führen die Umgestaltung durch 👍 Wer von euch erkennt in welcher Unterführung dieses Meisterwerk entstehen wird? Ratet mit und schreibt eure Antwort in die Kommentare 😉 Wir sind schon so gespannt wie sich die optische Gestaltung in den kommenden Tagen entwickeln wird und können es kaum erwarten, euch das fertige Bild zu zeigen 🤩

Wels wird bunt

Hält das Wetter oder hält es nicht. Ja das fragte sich eine Woche lang halb Wels. Mit der Shopping Night am Freitag – und Regenwolken im Wetterbericht. Ob schlussendlich trocken eingekauft werden konnte, welche organisatorischen Herausforderungen das Wetter mit sich brachte und wie trendfit die Welser Politiker dem Sommer entgegenblicken? Mein Kollege Stefan Schiehauer war vor Ort.

Die Vernissage am Stadtplatz – Gedankenwege! Ab heute sind Werke von den Künstlerinnen Evelyn Kreinecker, Birgit Schweiger, Ulli Stelzer zu sehen. Alles dreht sich um Linien.

Die Galerie Forum Wels

Pathos – darum dreht sich einen Abend lang alles im Kornspeicher in Wels. Die Kabarettistin erklärt warum wir gerne raunzen und jammern und wie man aus diesem Hamsterrad der Raunzerei, wie sie es nennt, wieder rauskommt.

Angelika Niedetzky

Bilder aus über 20 Jahren. Es ist eine Werkschau die bunter die nicht sein könnte. Bernhard Wieser stellt aktuell seine Kunstwerke aus und die erinnern an so manch großen Künstler.