Guten Morgen!

Merken
Guten Morgen!

Heute ist der Tag der Großartigkeit! Also, sei großartig 😉

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Baskim Emini sagt:

    👍

  2. Anna Maria Wippl sagt:

    🎊

  3. Manuela Holzmüller sagt:

    👍👍👍

  4. stefanie Podaril sagt:

    🙂

  5. Birgit Karlsberger sagt:

    ♥️

  6. Sophie Salhofer sagt:

    🙃🙃🙃

  7. Johann Holzmüller sagt:

    🙂

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Die US-amerikanische Schauspielerin Marion Ramsey, die vor allem durch die Action-Komödienreihe “Police Academy” bekannt wurde, ist tot. Nach Angaben ihres Sprecherteams starb sie am Donnerstag “plötzlich” in ihrem Haus in Los Angeles. Die Schauspielerin und Sängerin wurde 73 Jahre alt. Weitere Angaben zur Todesursache machte ihr Management zunächst nicht. In der Rolle der Polizistin Laverne Hooks, die durch ihre hohe Stimme auffiel, trat Ramsey für alle sechs “Police Academy”-Folgen (1984 bis 1989) vor die Kamera. 2015 spielte sie an der Seite von Steve Guttenberg in den Science-Fiction-Film “Lavalantula – Angriff der Feuerspinnen” mit. In den 1970er Jahren trat sie mit Bette Davis in dem Musical “Miss Moffat” auf. Am New Yorker Broadway war sie unter anderem in “Grind” und “Hello, Dolly” zu sehen.

"Police Academy"-Schauspielerin Marion Ramsey gestorben

Der Sohn des US-Musikers Bobby Brown ist Medienberichten zufolge tot in seinem Haus in Los Angeles aufgefunden worden. Dies berichteten mehrere US-Medien in der Nacht zum Donnerstag (Ortszeit) unter Berufung auf die Polizei. Bobby Brown Jr. (28) ist der Sohn Bobby Browns aus seiner Beziehung mit Kim Ward. 2015 verstarb bereits Tochter Bobbi Kristina aus der Ehe des 51-jährigen Sängers mit der Musiklegende Whitney Houston. Drei Jahre zuvor wurde Houston, deren 15-jährige skandalträchtige Ehe mit Brown in einer Scheidung endete, mit Kokain im Blut tot in der Badewanne aufgefunden.  

Sohn des Musikers Bobby Brown tot aufgefunden

Der Welttag der Kranken findet am 11. Februar 2020 statt. Der Gedenktag wurde 1993 von Papst Johannes Paul II. initiiert. Die Motivation war das Gedenken an alle von Krankheiten heimgesuchten und gezeichneten Menschen. Der jährlich stattfindende Tag wird im Rahmen vieler Veranstaltungen gefeiert, die weltweit ausgerichtet werden. Im Petersdom findet jedes Jahr ein Gottesdienst zum Welttag der Kranken statt und der Papst richtet zudem stets eine Botschaft an die Öffentlichkeit. Der Welttag der Kranken fällt auf den Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes. Der Welttag der Kranken soll Gelegenheit bieten, sich mit Kranken und Krankheiten auseinanderzusetzen. Jene, die krank sind, sollen besucht oder angerufen werden. Wer Kranke pflegt, egal ob privat oder beruflich, soll gewürdigt werden. Der Tag bietet auch die Chance, nicht nur die alltäglichen Krankheiten als solche anzuerkennen, sondern sich auch mit selteneren Krankheiten auseinanderzusetzen und sich generell über Krankheiten zu informieren. Allgemein wird Krankheit übrigens als Gegensatz zur Gesundheit definiert, wobei die Übergänge stets fließend sein können.

Guten Morgen!

Schelmenrat zu Wels übernimmt das Welser Rathaus

Faschingsbeginn am 9.11.2019

“Spiele Golf und tue Gutes damit”. Unter diesem Motto spielen Welser Unternehmer gemeinsam ein paar Bälle am Green. So auch heuer wieder bei der 5.Welser Golf Wirtschafts Trophy.