Guten Morgen!

Merken
Guten Morgen!

Im Gegensatz zu vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen gibt es zum Internationalen Hände-Waschtag eine ganze Reihe an Hintergrundinformationen. Dabei geht die Initiative für den heutigen Anlass auf eine Kooperation der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mit UNICEF, der Weltbank und den Centers for Disease Control and Prevention der USA im Jahre 2008 zurück. Seitdem findet der Global Handwashing Day jährlich statt.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Nicole Holzhey sagt:

    👌🏽

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Welt-Aids-Tag wird von der UNAIDS organisiert und findet am 01. Dezember 2019 statt. Der Welt-Aids-Tag wurde erstmals 1988 von der WHO ausgerufen und von Anfang an unter ein besonderes Motto gestellt. Seit 1996 gibt UNAIDS, die Aids-Organisation der Vereinten Nationen, dem Welt-Aids-Tag in jedem Jahr ein programmatisches Motto, an dem sich die Aktivitäten der Aids-Organisationen in den verschiedenen Ländern orientieren können. Rund um den Globus erinnern zu diesem Datum verschiedenste Organisationen an das Thema Aids und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit Infizierten, Kranken und den ihnen Nahestehenden zu zeigen. Der Welt-Aids-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft – weltweit wie auch in Europa und Deutschland – daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist. Für die Jahre 2005 bis 2010 lautet das internationale Welt-Aids-Tag-Motto “Stop Aids: Keep the Promise”. Es erinnert Politiker in aller Welt an ihr auf der Sondersitzung der Vereinten Nationen zu HIV/Aids im Juni 2001 gegebenes Versprechen, sich national wie international stärker im Kampf gegen die weltweite HIV-/Aids-Epidemie zu engagieren.

Guten Morgen!

Der Kauf-Nix-Tag ist ein konsumkritischer Aktionstag am letzten Freitag (Nordamerika) bzw. Samstag (Europa) im November, also am 30. November 2019. Er wird mittlerweile in 80 Ländern organisiert In Deutschland wird der Aktionstag von der “Narra e.V.” und der Konsumnetz-AG des globalisierungskritischen Netzwerks Attac initiiert. Außerhalb der USA ist dieser linksalternative Protesttag trotz vereinzelter Presseberichte kaum bekannt und findet – von vereinzelten Aktionen von Gruppen wie Attac abgesehen – wenig Beachtung, was unveränderte Umsatzzahlen an diesem Tag belegen. Ursprünglich wurde der “Buy Nothing Day” 1992 von der kanadischen Medien- und Werbeagentur Adbusters Media Foundation erfunden, die unter anderem für Greenpeace und die amerikanischen Grünen tätig war, aber auch von Unternehmen wie etwa Esprit unterstützt wird. Fraglich bleibt, ob die Teilnehmer der Veranstaltung tatsächlichen, nachhaltigen Konsumverzicht üben oder entsprechende Einkäufe lediglich verschieben, vergleichbar Boykottaktionen an Mineralölkonzernen.

Guten Morgen!

Die Erotikmesse Wels ist eine Messe für Erotik und Entertainment. Zahlreiche speziell ausgewählte internationale Aussteller präsentieren auf der Welser Erotikmesse ihre Produkte wie zarte Dessous, strenges Leder, Videos, DVD, Erotik-Spielzeug, Lifestyle und Mode.  Eine Messe die auch zur Aufklärung dient.

Ganz neue Wege geht man in Gunskirchen. Dort heißt es – zurück in die Vergangenheit. Nachdem die Kinos erst mit 1. Juli wieder öffnen dürfen, haben zwei Sportklubs darauf reagiert. Und laden die nächsten Wochen zum Autokino. Wie das aussieht?

Na, schon die ersten Weihnachtsgeschenke gekauft? Wenn nicht, dann haben wir hier einen kleinen Tipp. Und auch für den Fall, dass Mann den kleinen Wink, was sich Frau wünscht nicht verstanden hat. Dann hilft man bei Gangart, Selendi und Illenbeger gerne nach.