Guten Morgen!

Merken
Guten Morgen!

Der Weltherztag geht auf die World Heart Federation zurück, die diesen besonderen Aktionstag im Jahre 2000 zusammen mit der WHO ins Leben rief. Diese Organisation ist die Dachorganisation aller Kardiologischen Gesellschaften und Herzfonds in über 100 Ländern. Bis 2010 fand der Weltherztag immer am letzten Sonntag im September statt – seit 2011 gibt es ein festes Datum: den 29. September.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Manuela Rittenschober sagt:

    🥰

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der St. Patrick’s Day wird am 17. März 2021 zu Ehren des irischen Nationalhelden St. Patrick gefeiert. Der Gedenktag ist ein gesetzlicher Feiertag in Irland, Neufundland und dem britischen Überseegebiet Montserrat. In Nordirland ist der 17. März arbeitsfrei. Der St. Patrick’s Day, oder kurz “Paddy’s Day”, wird von Iren auf der ganzen Welt gefeiert. Sein Volksfestcharakter macht ihn auch zunehmend bei Nicht-Iren beliebt. Geehrt wird Bischof Patrick von Irland als erster christlicher Missionar des Landes. Die Farbe Grün wird stark mit Saint Patrick assoziiert. Durch grüne Kleidung, Perücken oder sonstige grüne Accessoires wird am 17. März die Verbundenheit mit Irland und St. Patrick gezeigt. In manchen Städten, wie Chicago in den USA, werden Flüsse und Bier mit Lebensmittelfarbe grün gefärbt. Auch das grüne dreiblättrige Kleeblatt und die grün gekleideten irischen Kobolde, die “Leprechauns”, treten am St. Patrick’s Day überall in Erscheinung. Letztere stehen allerdings in keiner direkten Verbindung zu dem Heiligen. Am St. Patrick’s Day wird die Heilige Messe in Dublin in irischer Sprache gehalten. Danach geht die Feier, die Ausdruck christlichen Glaubens und irischem Patriotismus gleichermaßen ist, auf den Straßen weiter. Über Irlands Landesgrenzen hinaus gilt auf der ganzen Welt der Leitspruch “Everybody’s Irish on St. Patrick’s Day”. Große Paraden finden unter anderem in Dublin, New York, London und München statt. Wer am St. Patrick’s Day nichts Grünes trägt, darf gekniffen werden, denn er ist ohne grüne Kleidung nicht vor den Blicken (und Kniffen) der Leprechauns geschützt. Überlieferungen zufolge soll Bischof Patrick, die Galionsfigur des St. Patrick’s Day, den Iren anhand eines dreiblättrigen Kleeblatts die Heilige Dreifaltigkeit erklärt haben. Er kam im Jahr 432 nach Irland und brachte den heidnischen Inselbewohnern den christlichen Glauben nahe. Abgebildet wird St. Patrick oft in blauer Robe und zusammen mit einer Schlange, da er Mythen zufolge dafür gesorgt hat, dass alle Schlangen und andere giftige Tiere die irische Insel verließen. Außerdem wird ihm der Bau von 365 Kirchen in Irland zugesprochen, zu denen auch die Bischofskirche in Armagh zählt.

Aufstehen mit WT1

Ein Verbraucher beim Einkauf. Urheber: Mikael Damkier, Lizenz: iStockphoto Der Weltverbrauchertag ist ein internationaler Aktionstag, an dem Verbraucherorganisationen auf die Rechte der Verbraucher aufmerksam machen. Er wird seit dem Jahr 1983 jährlich am 15. März begangen. Der Weltverbrauchertag geht zurück auf den US-Präsidenten John F. Kennedy, der am 15. März 1962 vor dem amerikanischen Kongress drei grundlegende Verbraucherrechte proklamierte. Kennedy nannte (1) das Recht, vor betrügerischer oder irreführender Werbung und Kennzeichnung geschützt zu werden, (2) das Recht, vor gefährlichen oder unwirksamen Medikamenten geschützt zu werden, (3) das Recht, aus einer Vielfalt von Produkten mit marktgerechten Preisen auszuwählen. Als Verbraucher oder Konsument wird eine natürliche Person bezeichnet, die Waren und Dienstleistungen zur eigenen privaten Bedürfnisbefriedigung käuflich erwirbt. Der Bedarf am Verbraucherschutz beruht auf der Sicht, dass Verbraucher gegenüber den Herstellern und Vertreibern von Waren und gegenüber Dienstleistungsanbietern strukturell unterlegen sind, das heißt infolge mangelnder Fachkenntnis, Information und/oder Erfahrung benachteiligt werden können.

Aufstehen mit WT1

Mit dem traditionellen Anzünden der mehr als 50.000 bunten Lichter am wohl bekanntesten Weihnachtsbaum der Welt ist die Millionenmetropole New York offiziell in die Festsaison gestartet. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fand das Spektakel beim Rockefeller Center diesmal allerdings ohne Zuschauer vor Ort und nur als reine TV-Übertragung statt. Musik-Stars wie Dolly Parton, Gwen Stefani und Kelly Clarkson traten bei der Show am Mittwochabend (Ortszeit) auf. Beliebte Weihnachtstradition Normalerweise verfolgen Zehntausende Menschen die Veranstaltung auf den Straßen rund um das Rockefeller Center in Manhattan. Das seit Anfang der 1930er Jahre jährlich zelebrierte Anzünden der Lichter am Baum vor dem Rockefeller Center gilt als eine der beliebtesten New Yorker Weihnachtstraditionen. Fichte mit kleiner Eule Der diesjährige Baum ist eine rund 23 Meter hohe Fichte aus der Kleinstadt Oneonta rund 270 Kilometer nördlich von New York. Nach der Anlieferung war zwischen den Ästen des Baumes überraschend eine kleine Eule gefunden worden, die inzwischen wieder in die Freiheit entlassen worden ist. Dann wurden die Zweige unter anderem mit Zehntausenden Lichtern geschmückt. Auf der Spitze des Baumes sitzt ein rund 400 Kilogramm schwerer Stern von Star-Designer Daniel Libeskind. Die Tradition des Baumes sei in diesem Jahr der Pandemie “lebenswichtig” und der Baum “ein Symbol der Hoffnung und Widerstandsfähigkeit”, hatten die Betreiber des Rockefeller Centers im Vorfeld betont. Wer ihn bis Anfang Jänner vor Ort bestaunen will, muss sich in diesem Jahr allerdings für fünfminütige Besuchseinheiten vorab anmelden und dann Masken-, Hygiene- und Abstandsregeln einhalten. Die Kapazitäten sind damit deutlich geringer – in den vergangenen Jahren hatten rund 750.000 Menschen pro Tag den Baum betrachtet.

Lichter am Rockefeller-Weihnachtsbaum angezündet

Der Tag der Zahnschmerzen wird gefeiert am 09. Februar 2021. Am Tag der Zahnschmerzen soll man etwas über die Gründe von Zahnschmerzen lernen, um diese zu vermeiden. Als Zahnschmerzen bezeichnet man ein zumeist starkes, kontinuierliches Schmerzgefühl, das von den Zähnen ausgeht. Auch werden indirekt Entzündungen des Zahnfleisches oder von Ähnlichem häufig dazu gezählt, wobei meist die Befallszonen und Nervenreizung Hand in Hand gehen. Ursachen für Zahnschmerzen sind u.a. fehlender Zahnschmelz, Karies und entzündliche Krankheiten wie Parodontitis, aber natürlich auch rein mechanische Verletzungen und Beschädigungen. Hierzu gehört nicht nur das Zähneknirschen, sondern auch schlecht sitzende Zahnkronen, unter denen aber ebenso eine entzündliche Krankheit vorliegen kann. In seltenen Fällen kann akut auftretender Zahnschmerz einziges Symptom eines Herzinfarkts sein.

Aufstehen mit WT1

Jeder träumt von etwas anderem. Die Schülerinnen der Abschlussklasse der HBLW Wels teilen sich gerade einen Traum. Den Traum von der Matura. Und bis der wahr wird wird eben mal der Traum vom Maturaball verwirklicht.

Maturaball - HBLW Wels