Guten Morgen!

Merken
Guten Morgen!

Der Tag des Roten Planeten, auch als Red Planet Day bekannt, erinnert am 28. November 2019 an den Start der Weltraumsonde Mariner 4. Diese startete am 28. November 1964 und flog als erste irdische Raumsonde überhaupt am 15. Juli 1965 am Mars in einer Entfernung von 9.844 Kilometern vorbei.

Die Sonde nahm innerhalb von 22 Minuten 22 Bilder auf, die während der nächsten Tage zur Erde gesandt wurden. Sie zeigten einen sehr mondähnlichen Mars, deckten aber nur 1 % der Oberfläche ab. Weiterhin wurde festgestellt, dass der Mars kein oder nur ein sehr schwaches Magnetfeld besitzt. Das Mariner-Programm der NASA diente zur Erkundung der erdähnlichen Planeten des Sonnensystems, also zu Merkur, Venus und Mars. Insgesamt zehn Raumsonden wurden zwischen 1962 und 1973 gestartet. Der Mars ist, von der Sonne aus gesehen, der vierte Planet in unserem Sonnensystem und der äußere Nachbar der Erde. Er zählt zu den erdähnlichen Planeten. Sein Durchmesser ist gut halb so groß wie der Durchmesser der Erde. Damit ist der Mars nach dem Merkur der zweitkleinste Planet des Sonnensystems. Mit einer durchschnittlichen Entfernung von knapp 228 Millionen Kilometern ist er rund 1,5-mal so weit von der Sonne entfernt wie die Erde.

Wegen seiner orange- bis blutroten Farbe wurde der Planet nach dem römischen Kriegsgott Mars benannt und wird oft auch als der Rote Planet bezeichnet. Diese Färbung geht auf Eisenoxid-Staub (Rost) zurück, der sich auf der Oberfläche und in der Atmosphäre verteilt hat. Der Mars besitzt zwei kleine, unregelmäßig geformte Monde: Phobos und Deimos (griechisch für Furcht und Schrecken).

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Birgit Karlsberger sagt:

    👍

  2. Dave Dam sagt:

    Interesting 🙂

  3. Sophie Salhofer sagt:

    🪐 🚀

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der amerikanische Sänger Johnny Nash, bekannt durch den Reggae-Hit “I Can See Clearly Now” aus den 1970er Jahren, ist im Alter von 80 Jahren gestorben, wie sein Sohn der Promi-Website TMZ und einem Fernsehsender in Los Angeles sagte. Nash starb am Dienstag eines natürlichen Todes, sagte sein Sohn John Nash III. TMZ. Ein Vertreter von Nash, der Ende der 1980er Jahre weitgehend aus dem Rampenlicht verschwunden war, war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. Nash’ Sohn sagte dem Fernsehsender CBSLA, Nash sei in seinem Haus gestorben.

Sohn: Sänger Johnny Nash mit 80 Jahren gestorben

Ehrentag des Virus wird veranstaltet am 03. Oktober 2020. Viren sind infektiöse Partikel, die sich als Virionen außerhalb von Zellen durch Übertragung verbreiten, aber als Viren nur innerhalb einer geeigneten Wirtszelle vermehren können.

Aufstehen mit WT1

Maturaball des WRG/ORG Wels am 4.10 in der Welser Stadthalle

The golden 20s - Auf einen glanzvollen Abschluss

Einen wertvollen Picasso gibt es zum Schnäppchen-Preis: Bei einem Glücksspiel für einen guten Zweck in Paris können Teilnehmer ein Bild des spanischen Malers Pablo Picassoim Wert von einer Million Euro gewinnen. Interessierte können für die Auslosung am 6. Jänner in Paris eines von insgesamt 200.000 Tickets zum Preis von je 100 Euro erwerben, wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten. Dem glücklichen Gewinner winkt das Bild “Stillleben” aus dem Jahr 1921. Die Organisatoren wollen durch den Losverkaufinsgesamt 20 Millionen Euro zusammentragen. Der Besitzer des Gemäldes, der Kunstsammler David Nahmad, soll demnach eine Million Euro erhalten, während der Rest des Erlöses an ein Projekt der Hilfsorganisation Care in Afrika gehen soll. Das derzeit noch im Pariser Picasso-Museum ausgestellte Gemälde zeigt eine geometrische Komposition mit einem Stück Zeitung sowie einem Absinth-Glas. Es handle sich um ein Bild aus einer Zeit, in der Picasso “die realistischen und kubistischen Strömungen synthetisiert hat”, sagte Museumsdirektor Laurent Le Bon. Das Werk rege zum “Denken und Träumen” an. Foto: KK

Picasso zu gewinnen

Heute geht es endlich los, die Ferien sind vorbei und nun muss wieder die Schulbank gedrückt werden. Für wünschen allen Schülern einen guten Start in die erste Schulwoche, vor allem all jenen die heute ihren aller ersten Schultag haben. Viel Glück und bleibt gesund!

Schulanfang