Guten Morgen!

Merken
Guten Morgen!

Der Welt-Aids-Tag wird von der UNAIDS organisiert und findet am 01. Dezember 2019 statt. Der Welt-Aids-Tag wurde erstmals 1988 von der WHO ausgerufen und von Anfang an unter ein besonderes Motto gestellt. Seit 1996 gibt UNAIDS, die Aids-Organisation der Vereinten Nationen, dem Welt-Aids-Tag in jedem Jahr ein programmatisches Motto, an dem sich die Aktivitäten der Aids-Organisationen in den verschiedenen Ländern orientieren können.

Rund um den Globus erinnern zu diesem Datum verschiedenste Organisationen an das Thema Aids und rufen dazu auf, aktiv zu werden und Solidarität mit Infizierten, Kranken und den ihnen Nahestehenden zu zeigen. Der Welt-Aids-Tag dient auch dazu, Verantwortliche in Politik, Medien, Wirtschaft und Gesellschaft – weltweit wie auch in Europa und Deutschland – daran zu erinnern, dass das HI-Virus noch längst nicht besiegt ist. Für die Jahre 2005 bis 2010 lautet das internationale Welt-Aids-Tag-Motto “Stop Aids: Keep the Promise”. Es erinnert Politiker in aller Welt an ihr auf der Sondersitzung der Vereinten Nationen zu HIV/Aids im Juni 2001 gegebenes Versprechen, sich national wie international stärker im Kampf gegen die weltweite HIV-/Aids-Epidemie zu engagieren.

Teilen auf:
Kommentare:

Es sind noch keine Kommentare abgegeben worden.

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Der Welttag des audiovisuellen Erbes am 27. Oktober 2019 ehrt die Menge aus audiovisuellem Material, welches die Menschheit innerhalb der letzten 100 Jahre angesammelt hat. Dieser Tag gegen das Vergessen wurde 2005 von der UNSESCO ausgerufen und zielt darauf ab die Wichtigkeit des Bewahrens dieses Erbes der Öffentlichkeit nahe zu bringen.

Guten Morgen!

Leider müssen wir den Ball des Sports | Wels 2021 absagen! Eine so frühzeitige Absage ist deshalb notwendig, weil wir ansonsten bereits mit vollem Engagement in den Vorbereitungen stecken würden. Aus heutiger Sicht ist aber eine Durchführung des Balls, so wie wir uns das wünschen würden, nicht realistisch. Wir alle hoffen, dass wir im Jänner 2022 wieder einen rauschenden Sportball in Wels veranstalten können! Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Ball des Sports Absage

Festivus wird einen Tag vor Heiligabend am 23. Dezember 2019 gefeiert um die Festtage zu feiern, ohne sich dem gesellschaftlichen Druck und dem Kommerz hingeben zu müssen. Zum Brauch dieses alternativen Festtags gehört es, als Ersatz für einen Baum eine Aluminium-Stange – auch “Festivus Pole” genannt – aufzustellen und diesen nicht zu schmücken. Der Vorteil daran ist vor allem, dass keine stärende Dekoration wie beispielsweise Lametta vom eigentlichen Objekt ablenkt. Ein beliebter Festivus-Brauch ist zudem, sich während des gemeinsamen Essens gegenseitig seinem Ärger Luft machen. Dazu wird den Anwesenden mitgeteilt, wie sehr man durch sie im laufenden Jahr enttäuscht wurde. Die so stattfindende verbale Konversation kann im Anschluss auch im direkten Kontakt fortgeführt werden, indem der Haushaltsvorstand die Gäste nacheinander zum Wrestling herausfordert. Dieser Brauch wird “Heldentaten” genannt. Hierbei gilt: das Fest ist erst dann beendet, wenn der Haushaltsvorstand mit beiden Schultern erfolgreich auf den Boden gedrückt wurde. Zu Festivs ist es auch üblich, sehr triviale und einfach zu erklärende Ereignisse als “Festivus-Wunder” zu deklarieren.

Guten Morgen!

2 Tage lang tanzen – 29 Stunden – Freitag und Samstag – der Salsa und Kizomba Marathon macht’s möglich.

Salsa & Kizomba - 29 Stunden tanzen

Heute werden die Kekse am Kumplgut vom 1.Welser Faschings Verein gebacken! Das kann nur gut werden!

Narren backen Kekse

Der Tag des alten Gesteins ehrt Steine und Fossilien und findet am 07. Januar 2021 statt. Der Tag ist die Gelegenheit, eine eigene Steinsammlung anzulegen oder Steine während eines Spaziergangs in der Natur ganz genau zu beobachten. Da Steine auch als Dekoration dienen, können vor allem auch Kinder an diesem Tag Steine bemalen oder Tiere aus ihnen basteln. Steine bezeichnen umgangssprachlich ein Gestein, also eine feste Masse, die im Laufe der Erdgeschichte entstanden und mineralienhaltig sind. Steine werden auch Felsen genannt, wenn es sich um ein größeres Gebilde handelt. Der Tag des alten Gesteins feiert all diese Arten von Gestein. Ein Fossil hingegen ist älter als 10.000 Jahre und kann Überreste von Lebewesen enthalten. Wer nicht malen oder dekorieren möchte, hat am Tag des alten Gesteins auch die Möglichkeit ins Museum zu gehen und sich Ausstellungen zu Fossilien und Steinen ansehen. Wer sich lieber selbst an den Tag anpassen möchte, kann Schmuck aus Steinen oder mit Stein-Elementen tragen.

Aufstehen mit WT1