Guten Morgen!

Merken
Guten Morgen!

Leckere und gleichzeitig gesunde Snacks dürfen dank dem Tag der Haferflocken-Muffins am 19. Dezember 2019 ganztätig gegessen werden. Der Tag feiert eine ganz besondere Rezeptur des Muffins, nämlich die mit enthaltenen Haferflocken. Hafer enthält Kohlenhydrate, die sich nicht nur positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirken, sondern auch den Cholesterinspiegel senken. Bei diesen Muffins darf somit auch gerne mal zugeschlagen werden. Auch beim Bodybuilding wird oft auf Haferflocken als Kalorienlieferant zurückgegriffen.Unter einem Muffin ist im amerikanischen Raum ein kleiner Kuchen zu verstehen, für den es spezielle Backformen gibt. Vom Cupcake unterscheidet er sich durch die fehlende Cremehaube, also durch das sogenannte Frosting. Typischerweise werden Muffins mit Blaubeeren oder Schokolade gebacken – natürlich aber nicht am Tag der Haferflocken-Muffins, an dem nur dieses eine Rezept umgesetzt werden sollte. Freunde, Kollegen und Nachbarn dürfen gerne mit einem selbst gebackenen Muffin überrascht und erfreut werden.

Teilen auf:
Kommentare:
  1. Helga Humer sagt:

    👍

  2. Manuela Rittenschober sagt:

    😉

  3. Sophie Salhofer sagt:

    🥧 🧁

Schreibe einen Kommentar

Auch Interessant

Oscar-Preisträger Ben Affleck (48) will nach Regiewerken wie “Gone Baby Gone”, “The Town” und “Argo” ein weiteres Mal hinter die Kamera treten. Der Schauspieler, Autor und Regisseur soll für das Studio Disney die Bestseller-Vorlage “Keeper of the Lost Cities” verfilmen, wie die US-Branchenblätter “Variety” und “Deadline.com” am Montag berichteten. Die Fantasy-Buchreihe der amerikanischen Autorin Shannon Messenger dreht sich um das zwölfjährige Mädchen Sophie, das mit telepathischen Fähigkeiten seine wahre Herkunft aus einer magischen Elfenwelt entdeckt. Im vorigen August war ein weiteres Regieprojekt bekannt geworden. Affleck soll auch “The Big Goodbye” über die Entstehung des ikonischen Thrillers “Chinatown” von 1974 verfilmen. Affleck und sein Freund Matt Damon hatten 1998 für das gemeinsame Drehbuch zu “Good Will Hunting” einen Oscar gewonnen. Sein Regie-Werk “Argo” brachte Affleck als “Bester Film” 2013 einen weiteren Oscar als Produzent ein. Zuletzt war er als Schauspieler in dem Sportdrama “Out of Play – Der Weg zurück” zu sehen.

Ben Affleck verfilmt Fantasybücher

Der ORF zeigt “Die Simpsons” zu Weihnachten auf Österreichisch. Für die Neuvertonung der Episode “Weihnachten in Florida” (23. Dezember um 17.35 Uhr in ORF 1) haben Robert Palfrader (Homer), Chris Lohner (Marge), Paul Pizzera (Bart) und Yasmo (Lisa) der Familie aus Springfield ihre Stimmen geliehen, teilte der ORF in einer Aussendung am Mittwoch mit. Auch in den Nebenrollen sind mit Robert Reinagl, Hilde Dalik, Andi Knoll, Angelika Niedetzky, Eric Papilaya, Gregor Seberg, Alexander Absenger, Bernd Birkhahn und Herbert Haider österreichische Promis zu hören. Die Spezialfolge wird am 24. Dezember um 19.55 Uhr in ORF 1 wiederholt. “Die Raffinesse liegt dank Gregor Barcal in der österreichischen Übersetzung, ein Hoch auf die Stimmen der wunderbaren rot-weiß-roten Sprachfärbung!”, freute sich ORF-Programmdirektorin Kathrin Zechner über die “grandiosen österreichischen Stimmen”.

Simpsons auf Österreichisch: Robert Palfrader spricht Homer

Der Europäische Tag der Sprachen (engl. European Day of Language) findet seit 2001 jährlich am 26. September statt und soll nicht nur zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen beitragen, sondern auch die Vorteile vieler Sprachkenntnisse ins Bewusstsein rufen.

Aufstehen mit WT1

Mitten in der Coronakrise entlässt der Unterhaltungskonzern Walt Disney 32.000 Mitarbeiter. Betroffen seien vor allem Angestellte in den Freizeitparks, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag mit. Das sind rund 14 Prozent der rund 223.000 Mitarbeiter, die Ende 2019 noch für den US-Konzern gearbeitet haben. Im September hatte die Firma, die Vergnügungsparks betreibt, Kinofilme produziert und Fernsehsender im Angebot hat, noch von 28.000 Entlassungen gesprochen. Zuletzt hatte nur der eigene Streamingdienst Disney+ für positive Nachrichten gesorgt. Die Entlassungen sollen in der ersten Jahreshälfte 2021 erfolgen, teilte das Unternehmen weiter mit. Seit Ausbruch der Krise schreibt Disney hohe Verluste. Zwar kann der Konzern inzwischen wieder einige Vergnügungsparks betreiben, muss aber die Besucherströme streng kontrollieren und erreicht damit nur einen Bruchteil der möglichen Kapazitäten. Gegenüber dem Branchenmagazin Variety bestätigte eine Firmensprecherin, dass es sich bei den 32.000 Entlassungen um eine Aufstockung der ursprünglichen Pläne handelt.

Noch mehr als befürchtet: Walt Disney streicht 32.000 Stellen

In den USA wird am 20. Dezember 2020 der Geh-Sternsingen-Tag musikalisch begangen. An diesem Tag ist jeder dazu aufgefordert, von Tür zu Tür zu gehen und Weihnachtslieder zu singen. In vielen Regionen ist diese Tradition weit verbreitet. Jugendgruppen organisieren oft Veranstaltungen dazu, bei denen auch in Altenheimen und Krankenhäusern gesungen wird. Mit dem Geh-Sternsingen-Tag (engl. Go Caroling Day) soll das Weihnachtsfest noch mehr geehrt werden. Zudem bietet er die Möglichkeit eine positive Zeit mit anderen Menschen zu verbringen, da viele Pfadfinder oder Jugendgruppen an dem Tag teilnehmen. Auch Familien oder Kollegen gehen an diesem Tag oft gemeinsam Sternsingen. Nachbarn oder auch den Menschen in Altersheimen oder Pflegeeinrichtungen kann an diesem Tag eine Freude gemacht und neue Kontakte können geknüpft werden. Zum Abschluss des Sternsingens findet oft ein Beisammensein mit heißer Schokolade und Keksen statt.

Aufstehen mit WT1